Kommt und Seht - Die Gastfreundschaft als grundvoraussetzung des interreligiösen Dialogs

Kommt und Seht - Die Gastfreundschaft als grundvoraussetzung des interreligiösen Dialogs

Beiträge zur zivilgesellschaftlichen Entwicklung in Mittel- und Osteuropa

Markus Leimbach (Hrsg.), Milan Dordevic (Hrsg.)

Band 6 von 5 in dieser Reihe

Paperback

100 Seiten

ISBN-13: 9783926288431

Verlag: Kaad E.V.

Erscheinungsdatum: 08.03.2021

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
4,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Insgesamt zeigte das Fachkolloquium, dass Gastfreundschaft in allen Religionen und Kulturen eine wichtige Rolle im gesellschaftlichen Zusammenleben spielt. Die durchaus auch kontroversen Diskussionen kreisten um eine religiös begründete (absolute) Gastfreundschaft in Spannung zu (verantwortungsethischen) Regulierungen und Begrenzungen, z. B. von Migrationsbewegungen. Die Verwurzelung in Gott zeigte sich als tiefster Grund der Überwindung von abgrenzenden Identitätsbildungen. Anders als bei einem bunten Nebeneinander (diversity) führt dies aber zum Versuch eines radikalen dialogischen Fremdverstehens, das auch den Wahrheitsanspruch des Anderen anerkennt und dem die je aus den Traditionen der beteiligten Religionen heraus begründete gastfreundliche Auf- und Annahme vorausgeht.

No authors available.

Markus Leimbach

Markus Leimbach (Hrsg.)

Politikwissenschaftler, leitet das Osteuropareferat des Katholischen Akademischen Ausländerdienstes in Bonn (kaad.de)

Milan Dordevic

Milan Dordevic (Hrsg.)

Associate professor of Philosophy and Pastoral Psychology at the Orthodox Faculty of Theology, Ss. Cyril and Methodius University in Skopje. He studied Orthodox Theology and Medieval Philosophy in Skopje, Sofia and Cologne. As a KAAD-scholarship holder he received his PhD at the University of Cologne in 2011 with his work Nikolas Kabasilas - ein Weg zu eine Synthese der Traditionen. His academic interest is directed to the research of late Byzantine Philosophy, of contemporary Orthodox Christian Theology and Philosophy and to Orthodox perspectives and contribution to the inter-Christian dialogue. At present, he is a Vice-Dean of the Faculty of Theology and a Director of the Saint Photios Foundation in Skopje.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.