Koordiniertes Rückbaukonzept am Beispiel der Ebene 0 des IA-Gebäudes der Ruhr-Universität unter Nutzung eines Gebäudeinformationssystems

Koordiniertes Rückbaukonzept am Beispiel der Ebene 0 des IA-Gebäudes der Ruhr-Universität unter Nutzung eines Gebäudeinformationssystems

Marcus Abram

Paperback

104 Seiten

ISBN-13: 9783838650937

Verlag: Diplom.de

Erscheinungsdatum: 12.11.2016

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
58,00 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Inhaltsangabe:Einleitung: 
Das Kreislaufwirtschaft- und Abfallgesetzes verlangt eine Verwertung von Abfällen und verbietet eine Vermischung verschiedener Materialien. Vor diesem Hintergrund wird ein Rückbaukonzept erstellt, das es ermöglicht die verschiedenen voneinander separierten Baureststoffe einer möglichst hochwertigen Verwertung zuzuführen. 
Die aus Bauwerksunterlagen und Gebäudebegehungen gewonnenen Daten werden in ein Gebäudeinformationssystem integriert. Dieses System dient zur Erstellung des Rückbaukonzeptes und der den einzelnen Rückbaustufen zugeordneten Plänen. Die den einzelnen Stufen zugehörigen Bauteile werden in einer Stückliste dargestellt. 
Es wird eine Internet-Baureststoffbörse erstellt, die eine Verbindung zwischen Anbietern und Abnehmern von Baureststoffen herstellt. Auf diese Weise soll einerseits die Verwertungsquote erhöht werden, und andererseits sollen die Entsorgungskosten für den Anbieter gesenkt werden. Die Ergebnisse werden dargestellt und bewertet. Abschließend werden Schlussfolgerungen gezogen, Empfehlungen für die Zukunft gegeben und die Arbeit zusammengefasst. 
 
 Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 
1.Einleitung 
1.1Ausgangslage 
1.2Zielsetzung 
2.Vorgehensweise 
3.Randbedingungen 
3.1Rechtlicher Rahmen 
3.1.1Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz (KrW-/AbfG, 1994) 
3.1.2Abfallwirtschaftskonzept- und -bilanzverordnung (AbfKoBiV, 1996) 
3.1.3Verordnung zur Einführung des Europäischen Abfallkatalogs (EAK - Verordnung, 1996) 
3.1.4Landesabfallgesetz für NRW (LabfG, 1998) 
3.1.5Landesbauordnung für NRW (BauONW, 1995) 
3.1.6Satzung über die Abfallentsorgung in der Stadt Bochum (AbfS, 1999) 
3.1.7VOB & TV-Abbruch 
3.1.8Schlussfolgerungen 
3.2Verwertungsmöglichkeiten und Baustoffrecycling 
3.2.1Allgemeines / Formen der Entledigung 
3.2.2Mineralische Materialien 
3.2.3Andere Baureststoffe, mit denen im Zuge des Rückbaus zu rechnen ist 
3.2.4Derzeitige Situation 
3.3ArcView als Gebäudeinformationssystem 
3.3.1Allgemeines zu Gebäudeinformationssystemen 
3.3.2Die Möglichkeiten von ArcView 
4.Bauwerk 
4.1Baugeschichte und Nutzungsänderungen 
4.2Gebäudeaufbau 
4.3Zu erwartende Schadstoffe 
5.Detaillierte Erfassung der Bauwerksdaten 
5.1Bauwerksinformationen 
5.1.1Überblick 
5.1.2Decken und Galerien 
5.1.3Stützen 
5.1.4Treppen 
5.1.5Wände 
5.1.6Türen und Türelemente 
5.1.7Fenster 
5.1.8Deckenverkleidung 
5.1.9Boden und Bodenbelag 
5.1.10Sanitäre Einrichtungen 
5.1.11Leitungen 
5.1.12Sonstige […]
Marcus Abram

Marcus Abram

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.