Krebs Die Beste Behandlung weltweit

Krebs Die Beste Behandlung weltweit

Behandlungserfolge seit 2001 von fast 100% bei Krebs, Multiple Sklerose, Neurodermitis, AIDS u.v.m

Inas Mariam Al Naqib

Paperback

268 Seiten

ISBN-13: 9783748181378

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 02.11.2018

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
24,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Aktiv gegen Krebs! Hier ist das Buch, auf das man als Krebspatient gewartet hat. Krebs ist immer noch eine Krankheit voller Missverständnisse, Vorurteile und Falschbehandlungen. Krebs wird als große Profitquelle auf Kosten der Betroffenen ausgeschlachtet. In diesem Buch klären wir auf und zeigen Möglichkeiten, wie man diese Krankheit erfolgreich besiegen kann.
Als Michael an einem Barett- und Magenkarzinom erkrankte, schöpfte er nicht nur alle bestehenden Möglichkeiten der Schulmedizin aus, sondern er vereinte alle neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse und Überlieferungen aus der vedischen Wissenschaft zu einer Therapie. Was er herausgefunden hat, rettete ihm das Leben. Er konnte mit seiner 5-Säulen-Therapie seinen Krebs besiegen. Leider ist dieser Weg nicht für alle Nachahmer geeignet, aus dem Grund intensivierte er seine Recherche und fand die beste Behandlung der Welt. Er fand die Dayeng Klinik, eine Non-Profit-Organisation mit hunderten internationalen und vor allem unabhängigen Wissenschaftlern und Fachärzten weltweit. Die Erfolgsstatistik dieser Klinik liegt seit 2001 bei Krebs, Aids, Multiples Sklerose und vielen sogenannten Zivilisationskrankheiten bei annähernd 100%.
Dort erfolgt die Behandlung durch hochqualifizierte und erfahrene Spezialisten für Zellular-Biologie und Immunologie. Es sind klassische Ärzte mit der Ambition zu helfen. Deren Aufmerksamkeit gilt der Ursachenbekämpfung und nicht der Symptombekämpfung, um Kranke wieder gesund zu machen. In diesem Buch zeigen wir Ihnen realistische Wege zur Heilung. Sie finden viele Berichte über den Grund der Erkrankung und wissenschaftliche Berichte der Dayeng Stiftung, damit Sie sich Ihre eigene Meinung bilden können.
Die Diagnose ihres Arztes "Sie haben Krebs" schlägt bei den meisten Menschen wie eine Bombe ein. Schuld daran ist unser System, das geschafft hat, dass Krebs als unheilbar angesehen wird, was aber nicht stimmt!
Wussten Sie, dass gemäß einer amerikanischen Studie bis zum Jahr 2020 jeder Zweite in den Industrieländern an Krebs erkranken wird? Nach neuesten Veröffentlichungen wird bis zum Jahr 2030 jeder an Krebs erkranken. Michael verbindet persönliche Erfahrung, viele Gespräche mit Krebspatienten und Forschungsergebnisse zu einem unverzichtbaren Werk für Kranke wie für Gesunde und Ratsuchende. Alle Artikel sind leicht verständlich geschrieben und sind dazu gedacht, ihnen die Augen zu öffnen und zu helfen.
Alles, was Sie in dem Buch lesen, ist authentisch und entspricht der Wahrheit.
Inas Mariam Al Naqib

Inas Mariam Al Naqib

Die Autorin berichtet in der 3. Auflage der Krankengeschichte von Michael, über seine Erfahrungen, die er seid der Diagnose Krebs sammeln durfte, und bringt auf den Punkt, warum "man" krank wird und wie Michael, der Ehemann der Autorin, seinen Krebs ohne die tödliche Chemotherapie besiegen konnte.

Michael Kurth - Al Naqib:

Michael ging sofort nach der Diagnose Krebs seinen eigenen Weg, den er als Tatsachenbericht in allen Einzelheiten seiner Frau schilderte. Michael bringt klar zum Ausdruck, dass er für sich die Möglichkeit gewählt hat, seinen eigenen Weg selbstbestimmt mit allen Konsequenzen, die daraus entstehen, zu gehen, und nicht fremdbestimmt, durch Chemotherapie oder andere Giftcocktails der Pharmaindustrie, zu sterben.

Inas Mariam Al Naqib:

Die Autorin Inas Mariam Al Naqib arbeitet als Autorin und Gesundheitsexpertin. Während der Krebserkrankung ihres Mannes zogen sie nach La Palma. Hier widmete sie sich der Gesundung ihres Mannes. Sie ist eine absolute Gegnerin der Chemotherapie. Die Autorin kämpft dafür, dass jeder das Recht hat zu entscheiden, wie und womit er behandelt werden möchte. Sie veröffentlicht die Krankengeschichte von Michael verbunden mit dem Wunsch, dass eine zwingend notwendige Diskussion über die Behandlung von Krebs, Tumoren und Metastasen entsteht. Die Menschheit braucht einen Weg ohne die tödliche Chemotherapie.
Dass es auch anders geht, zeigt sie mit dem Weg von Michael.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.