Lächle, wenn der Crash kommt

Lächle, wenn der Crash kommt

Ein kleiner Ratgeber für den Fall des unvermeidlichen Zusammenbruchs

Thomas Ritter

ePUB

687,8 KB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783734701924

Verlag: BoD E-Short

Erscheinungsdatum: 02.03.2020

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
1,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Der Crash des Euro und unseres Wirtschaftssystems ist unausweichlich. Das liegt am System selbst, welches darauf basiert, daß der Staat exorbitante Schuldenberge aufhäuft und schon die Zurückführung der Neuverschuldung bei stetig steigenden Einnahmen für Sparen hält.
Aber wie mit dem kommenden Crash umgehen? Wie sich darauf vorbereiten? Thomas Ritter erklärt in einfacher Sprache und mit verständlichen Beispielen, warum der Crash kommen muß und wie man sich dagegen wappnet. Wer die 10 Tips kennt und sich ganz oder in Teilen danach richtet, der kann sich zurücklehnen und lächeln, wenn der Crash kommt.
Thomas Ritter

Thomas Ritter

Thomas Ritter, Jahrgang 1966 in Hamburg geboren, arbeitet als Musikverleger, Coach für Unternehmer und Dozent.

Nach der 1999 erfolgten Erkenntnis, ein Messie zu sein, versuchte Ritter sein Problem zu lösen. Er entdeckte, daß man ein Nichtmessie sein kann, eine für Messies unerhörte Erkenntnis. Von da an ging es bergauf: Ritter räumte auf. Und begann 2003, seine Erfahrungen und Erkenntnisse aufzuschreiben. Im März 2004 erschien sein Buch "Endlich aufgeräumt! Der Weg aus der zwanghaften Unordnung" als Taschenbuch. "Seitdem ich kein Messie mehr bin, kann ich endlich das Leben leben, das ich schon immer leben wollte", sagt er.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.