Lass mal schnacken!

Lass mal schnacken!

Bekannte Persönlichkeiten erzählen aus ihrem Leben

Irene Thies , Gerd Hausotto (Hrsg.)

Band 1 von 1 in dieser Reihe

Paperback

180 Seiten

ISBN-13: 9783752608489

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 26.09.2020

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
14,90 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Eine Fernsehserie über bekannte Persönlichkeiten aus dem Norden unseres Landes zu produzieren, war die Idee von Gerd Hausotto. Gemeinsam mit dem Offenen Kanal Kiel und einem Team, das von der Idee sehr angetan war, wurde der Plan 2012 umgesetzt. In mehr als acht Jahren haben sich über 280 Persönlichkeiten aus Kultur, Politik, Wirtschaft, Sport, Medien und Unterhaltung bei Gerd Hausotto auf dem gelben Sofa zu der Sendung »Lass mal schnacken!« eingefunden und aus ihrem Leben erzählt. Über die vielen Erfolge und besonderen Erlebnisse einiger, nach dem Zufallsprinzip ausgesuchter Gäste, rekapituliert dieses Buch. Mit der Unterstützung des Herausgebers Gerd Hausotto fasste die Publizistin Irene Thies aus Schönberg die hier vorliegenden Texte zusammen. Einige der Gäste hatten viel, andere weniger zu erzählen -- aber alle haben uns ein Stück des Weges begleitet, haben unsere Heimat und unser schönes Land bunter gemacht und mit vielen kleinen und großen Handlungen geprägt. Unsere Aufzeichnungen dienen nicht nur als »Begleitheft« zu den Sendungen, die unter www.lassmalschnacken.de jederzeit abrufbereit sind, sondern auch als Erinnerung an viele wertvolle Momente für Gast und Gastgeber in schriftlicher Form.
Irene Thies

Irene Thies

Die 1949 auf der Insel Amrum geborene Autorin Irene Thies kann auf eine bunte Vita zurückblicken. Das Leben führte sie durch die verschiedensten deutschen Bundesländer. Die Herausgabe von Regionalzeitschriften und einem Kulturmagazin, wie die Mitgliedschaft in einer Autorengruppe gehörte zu ihren Ambitionen. Dazu kam die Entwicklung und Durchführung von Schreibwerkstätten für Kinder und Jugendliche, deren Ursprung und Initialzündung in ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit als Jugendschöffin am Amtsgericht Hildesheim lag.
Seit 2004 lebt sie an der Ostsee in Schleswig-Holstein.
Von der Konzeption und Inbetriebnahme einer offenen Ganztagsschule bis zur Koordination der Flüchtlingsaufnahme im Jahr 2014 ist sie ihrer Passion, dem Schreiben von Texten verschiedener Genres, jederzeit treu geblieben.
Nach ihrem Engagement in der Kommunalpolitik ist sie in den letzten Jahren als Publizistin, freie Journalistin und Herausgeberin unterwegs. Ihre Schwerpunktthemen sind Kultur, Politik, Tourismus und immer wieder die Begegnung mit besonderen Menschen und deren Geschichten.
So entsteht derzeit der zweite Band der "Probsteier Biographien", der Ende des Jahres 2020 herauskommen wird.
In ihrer Wahlheimat, der Probstei, fühlt sie sich angekommen und steckt noch voller Pläne für Geschichten über Land und Leute.

Gerd Hausotto

Gerd Hausotto (Hrsg.)

Gerd Hausotto, in den Kriegsjahren in Kiel-Hassee geboren, war in seiner Jugend ein engagierter Sportler und spielte Handball beim THW Kiel und Fußball beim VfB Kiel. Als heranwachsender Teenager verspürte er die Leidenschaft zur Musik und interessierte sich für das Schlagzeugspielen, das er sich nach Anschaffung eines Drum-Sets selbst beibrachte. Mit 17 Jahren spielte er bereits in bekannten Kieler Dixieland-Formationen und Tanzbands und machte nach einer Lehre zum Großhandelskaufmann das Hobby zum Beruf. Als Moderator auf Fährschiffen, Sportveranstaltungen und Events hat er sich durch seine humorvolle, lockere Art weiterhin zu einem angesehenen Entertainer entwickelt. Seine Erfahrungen im Filmgeschäft hat er bei vielen Fernsehproduktionen als Statist und in kleinen Rollen erworben. Zehn Jahre lang wurde er beim Kieler Tatort immer wieder eingesetzt. Von 1995 bis 2015 leitete er zusammen mit seiner Ehefrau als Inhaber die Event Agentur 90 in Kiel, die große Events veranstaltete, bei denen er als Manager und Moderator agierte.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.