Leben in Weimar

Leben in Weimar

Jens Korbus

ePUB

1,2 MB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783746072098

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 22.01.2018

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
3,49 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Der Stuttgarter Verleger Cotta schickt 1807 ein junges Paar nach Weimar, um festzustellen, ob Goethe noch "schaffensmächtig" ist. In Meiningen steigt ein Mönch in ihren Landauer, der in Weimar in ihrem Hotel vergiftet aufgefunden wird. Schnell geraten beide in Verdacht. Aber Goethe hilft ihnen heraus. Die weitere Erzählung wird zu einer Recherche über Goethe und den toten Mönch in Weimar, Jena und in den böhmischen Bädern. Schließlich finden die beiden Protagonisten die Lösung. Aber es ist eine vorläufige Lösung. Hat der Vatikan ein Komplott gegen Goethes geschmiedet, weil zwei Prälaten Goethes Konkurrenten um Faustina waren? Jedenfalls werden die Wahlverwandtschaften von Goethe beendet. Der Auftrag des jungen Paars ist zu Ende, aber beide bleiben noch einige Zeit in Böhmen.
Jens Korbus

Jens Korbus

Jens Korbus, 1943 in Ostpreußen geboren, studierte in Bonn und Düsseldorf Germanistik und Philosophie und schrieb seine zwei Staatsarbeiten über Heinrich Heine und Max Frisch. Er war eine Zeitlang Assistent am Germanistischen Institut der Universität Düsseldorf und unterrichtete Deutsch und Philosophie an einem Koblenzer Gymnasium. 1988 war er 1. Preisträger bei dem Fachinger Kulturpreis für seinen Brief an Goethe.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.