Lebensaufgaben - 12 konkrete Beispiele

Lebensaufgaben - 12 konkrete Beispiele

Ein Praxisleitfaden herausgegeben von Stephan & Claudia Möritz

Rita Deuchler, Susanne Dobrusskin, Heike Dupslaff, Mirja Geertz, Karin Kemmerling, Stev Klapschuweit, Alexander Knebel, Cornelius van Lessen, Susanne Reuter, Monika Maria Wüster, Sigwart Zeidler , Claudia Möritz (Hrsg.), Stephan Möritz (Hrsg.)

Band von 1 in dieser Reihe

Paperback

160 Seiten

ISBN-13: 9783746096001

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 07.02.2018

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
80%
16,90 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Selten war das Thema >Lebensaufgabe< und >Sinn des Lebens< so populär, wie heute. In diesem Buch erzählen zwölf Menschen in heiterer und spannender Weise, wie sie zu ihrer Lebensaufgabe gefunden haben. Sie berichten, was ihnen auf diesem Weg widerfahren ist und an welcher Stelle sie sich gerade befinden.

Dieses Buch ist ein Mutmacher, ein Aufklärer, ein Angstnehmer und ein Motivator für all diejenigen, die den Sinn ihres Lebens suchen.

Viele Menschen starten in einen traditionellen, handfesten Beruf. Was an Anfang noch leicht von der Hand ging und mit Freude begonnen wurde, wird für manche Menschen schwieriger und mühsamer. Immer mehr wird eine wachsende Erschöpfung und erste Anzeichen von Burn-out oder Midlife-Crisis wahrgenommen.

Das ist normal. Das ist unser Weckruf. Genau dadurch werden wir alle darauf aufmerksam gemacht, dass der erste Berufsabschnitt dem Ende entgegenstrebt und noch etwas Neues in unserem Leben wartet.

So ruft uns unsere Lebensaufgabe. Wie ein Bauchgefühl, eine Intuition, ein Impuls. Leider häufig übertönt von allgegenwärtigen Regeln und Glaubensätzen.

Die Lebensaufgabe wird auf Seelenebene gewählt. Da die Sprache der Seelen deutlich anders ist, als unsere weltliche Sprache, werden in diesem Buch Lebensaufgaben beschrieben, die für unseren Geist und unseren Verstand schwer nachzuvollziehen und selten im Berufsinformationszentrum zu finden sind.

Einen kleinen Einblick in typische Lebensaufgaben liefern die Geschichten dieses Buches. So berichtet z.B. die Architektin Karin Kemmerling von ihrem Weg zur >Raumschwingungshygiene<. Cornelius van Lessen, unterzieht Deinen Körper einem >feinstofflichen Virusscan< und wirft die Frage auf: >Ist Bornout nur ein Virus?<. Die Synchronsprecherin Susanne Dobrusskin beschreibt anschaulich, wie sie ohne Stimme Seelenlieder singt. Cashflow-Coach Alexander Knebel lässt uns >Haltung bewahren<, ... und, und, und.
Rita Deuchler

Rita Deuchler

Rita Deuchler wurde am 03.10.1954 in Aschersleben geboren. Nach der Schule und dem Studium an der Humboldt-Universität Berlin wurde Sachsen ihre neue Heimat.

Das Leben hielt immer wieder Überraschungen für sie bereit und aus heutiger Sicht weiß sie, alles hatte seinen Sinn und diesen schrieb sie in vielen Gedichten für ihre Seele.

Seit dem Wissen um ihre Lebensaufgabe, ist ihr klar, sie war schon auf einem guten Weg und wird nun ihre Fähigkeiten und Gaben in Freude zu leben um sich selbst und der Welt zu zeigen, wie super es ist authentisches Sein zu spüren und das Leben zu verstehen.

Susanne Dobrusskin

Susanne Dobrusskin

Susanne Dobrusskin hat sich 2014 auf den Weg gemacht, ihre Lebensaufgabe zu leben. Seitdem besingt die ehemalige Profisprecherin Menschen einzeln und in Gruppen und singt Seelenlieder. Sie lebt und wirkt in Berlin.

Heike Dupslaff

Heike Dupslaff

Heike Dupslaff spricht davon, wie sie ihrer inneren Stimme folgte, ausgetretene Pfade verließ, sich durchs Dickicht schlug und schließlich neues Land betrat. Ein inspirierender Beitrag, der dir Mut macht, auf deine Impulse zu vertrauen und entwaffnend ehrlich du selbst zu sein.

Mirja Geertz

Mirja Geertz

Mirja Geertz, gelernte Bankkauffrau mit Master in Hospitality Management ist weltweit für Tourismuskonzerne tätig.
In der Vergangenheit arbeitete Sie als Finanzberaterin in Deutschland, als Programmdirektorin in Russland und hat weltweit Konzepthotels eröffnet, um danach ins Corporate Quality Management in Vietnam und Jordanien einzusteigen.
Obwohl sie seit Jahren gut >funktioniert<, fällt es ihr immer schwerer, sich an >Norm< und >Masse< zu orientieren und ihren Alltag mit Administration auszufüllen.
Alle Zeichen stehen auf weg vom Schreibtisch und hin zum >JA< zum (Er-)Leben.

Karin Kemmerling

Karin Kemmerling

Karin Kemmerling, geb.1963 in Franken

Architektin, Feng-Shui Beraterin mit einer Passion für Farben - bewandert im Familienstellen und der 5 Elemente Prozessarbeit. Als Familienfrau mit drei Kindern ist sie in die klassischen Stationen des Lebens eingetaucht - vom WG Zimmer bis zum Haus mit Garten als intensives Übungsfeld. Die Wirkung von Räumen auf die Entwicklung von Menschen ist ihr großes Thema. Heute arbeitet sie freiberuflich als „Raumschwingungshygienikerin“.

Stev Klapschuweit

Stev Klapschuweit

Stev ist jemand, der viel zu früh dem Konzept oder dem Mythos vom "Ernst des Lebens" aufgesessen ist und infolgedessen die Sehnsucht nach dem Spiel - in seiner Bedeutung einer ergebnisoffenen, zweckfreien aber sinnvollen Betätigung in völliger Hingabe - in seinem Herzen eingeschlossen hat.

Nach seinen beruflichen Rollen als Offizier und späterem Vorstand eines Finanzdienstleisters, begleitet durch Lebensmotive wie Leistung, Verantwortung, Kontrolle und Ergebnisorientierung wurde diese Sehnsucht auch durch das Dasein seiner beiden Söhne erweckt.

Vor diesem Hintergrund vollzog er eine komplette Wendung in vielen Lebenslagen und ruft Ihnen heute zu: Entdecken Sie das Spiel in jedem Augenblick und spielen Sie als hinge ihr Leben davon ab! Denn genau so ist es.

Alexander Knebel

Alexander Knebel

Alexander Knebel lebt heute mit seiner Familie in Hamburg. Schon in der Kindheit wurde ihm seine Lebensaufgabe durch seine Großmutter vorgelebt. Durch seine turbulente Kindheit ist später alles bei ihm verschüttet worden und er wurde ein Revoluzzer und Rebell in seiner Jugend. Aus innerer Unsicherheit kam es dann zum Extremschwenk und er wurde Banker. Was Solides. Später folgten 30 Jahre Selbständigkeit in der Finanzbranche, Leasing. In dieser Zeit ging es ständig auf und ab und er hat dabei acht von neun seiner Katzenleben verbraucht. Nachdem ihm dann 2012 dieses Leben um die Ohren flog, begann er sich auf sich zu konzentrieren. Dank Stephan und durch die Benennung seiner Lebensaufgabe ist er dann zurück zu den Wurzeln seiner Großmutter gekommen. Heute ist er HALTUNG BEWAHREN und arbeitet bundesweit als Coach und Trainer mit seinem Lebensmotto.

Cornelius van Lessen

Cornelius van Lessen

Cornelius van Lessen, Jahrgang 1958, lebt heute mit seiner Partnerin in Rinteln. Durch die Benneung der Lebensaufgabe, hat sich für Ihn sein Leben radikal umgestaltet. Aus dem Geschäftsmann wurde ein Heiler. Er bietet seine ungewöhnlichen Fähigkeiten in seiner eignen Praxis in Hessisch -Oldendorf an. Auch Fernheilungen sind auf Wunsch möglich. Kontaktaufnahme ist möglich über seine Seite, Corneliusvanlessen.com, dort gibt es dann weitere Informationen.

Susanne Reuter

Susanne Reuter

Susanne Reuter arbeitet seit 20 Jahren als Sprecherin für Film, Funk und Fernsehen. Ihre Lebensaufgabe wurde 2014 benannt. Heute lebt sie beides und gibt der Lebensaufgabe mehr und mehr Raum.

Monika Maria Wüster

Monika Maria Wüster

Monika M. Wüster, BSc in Psychologie, war Meisterin in Strategien zu entwickeln die sie davon abhielt das zu leben was für sie bestimmt war – ein Medium. Lieber wollte sie „normal“ sein denn ein Medium zu sein heißt, nicht der Norm zu entsprechen, nicht anerkannt und als „durchgeknallt“ zu gelten. Ihre Ausbildungen zur universitären beratenden Psychologie, unzählige humanenergetische Ausbildungen über Körper-Geist und Seele nützten ihr jedoch nur bedingt. Ihre Lebensaufgabe ist es ein Medium zu sein, ein Stern der anderen hilft das innere Universum, das innere Wissen anzuzapfen.

Sigwart Zeidler

Sigwart Zeidler

Sigwart Zeidler studierte Physik und ist an gesellschaftlichen, religiösen, wirtschaftlichen, philosophischen Fragen genauso interessiert wie an naturwissenschaftlichen. Deshalb hat er sich parallel zu seinen beruflichen Arbeiten als Softwareentwickler intensiv mit diesen Themen beschäftigt. Aus den bereits heute bestehenden Modellen und Möglichkeiten für neue gesellschaftliche Strukturen hat er seine Vision freier, selbstbestimmter in Frieden lebender Menschen entwickelt, deren wichtigstes Motiv für alles Handeln das Gemeinwohl ist. In Vorträgen und Seminaren hilft er Menschen, ihre eigenen Visionen für eine lebenswerte Zukunft zu finden.

Claudia Möritz

Claudia Möritz (Hrsg.)

Um die eigenen authentischen Fähigkeiten kraftvoll anwenden zu können, braucht es praktische Erfahrungen. Claudia Möritz organisiert daher den Austausch in Workshops und Seminaren, gemeinsame Messeauftritte, Vorträge und dieses erste gemeinsame Praxishandbuch zur Lebensaufgabe.
Ferner ist sie die Geschäftsführerin der Apollo Media GmbH, die die Basis des Coaching-Unternehmens bildet.

Stephan Möritz

Stephan Möritz (Hrsg.)

Stephan Möritz benennt seit vielen Jahren Menschen ihre Lebensaufgabe. Er trägt die seltene Fähigkeit in sich, direkt mit der Seele seiner Klienten sprechen zu können. So kann er die Lebensaufgaben konkret und praxisnah erfragen.
Indem die Menschen ihrer Lebensaufgabe folgen, erkennen sie ihre authentischen und einzigartigen Fähigkeiten.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.