Legenden von Asgor

Legenden von Asgor

Die vergessene Magie

Andreas K. Stieger

Band 1 von 1 in dieser Reihe

Paperback

616 Seiten

ISBN-13: 9783749408610

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 21.02.2019

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
17,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Welche Macht ist stärker, die Liebe zur blühenden Natur und zum Leben - oder der Hass darauf?

Die junge Elbenkriegerin Lilane erhält zu ihrem fünfzigsten Lebensjahr die einmalige Chance eine magische Prüfung abzulegen. Ist sie erfolgreich, kann sie in den Hallen der Magie die Ausbildung zur Hochmagierin beginnen. Jedoch raubt ihr das unerwartete Ende dieser einzigartigen Prüfung diese Entscheidung und verändert ihr Leben für immer.
Der junge Fischer Talion versucht ebenfalls sein beschauliches Leben in neue Bahnen zu lenken, erleidet dabei aber einen tragischen Verlust. Als er auch noch gezwungen wird in einen Krieg gegen das Heimatland der Elben zu ziehen, erhält er unverhofft die Gelegenheit in eine geheimnisvolle Bruderschaft von Assassinen einzutreten ...

Ein atemberaubendes Epos voller Magie und Ehre - aber auch Verrat!

Über das Buch:
Bei "Legenden von Asgor - Die vergessene Magie" handelt es sich um den ersten Teil einer mehrteiligen Fantasy Saga. Eine aussergewöhnliche, magische Fantasiewelt wartet nur darauf, entdeckt zu werden. Beliebte Fantasy Gestalten, wie Elben, Zwerge, Orks und Drachen aber auch noch ganz unbekannte Wesen leben in dieser Welt. Dramatische Schlachten und magische Kämpfe erwarten die mutigen Helden. Sie müssen alles geben und sich verbünden, um ihr aller Leben zu bewahren. Doch gibt es überhaupt Hoffnung für sie?
Andreas K. Stieger

Andreas K. Stieger

Andreas K. Stieger, geboren 1987, studierte Maschinenbau. Er schrieb bisher drei Fantasy Romane. Dieses Buch ist die erste Veröffentlichung. Weitere Bücher sind schon in Entstehung, denn seine Fantasie kennt keine Grenzen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.