Liebe in der Psychotherapie

Liebe in der Psychotherapie

Potential. Problem. Perspektive.

Reinhardt Krätzig

Paperback

188 Seiten

ISBN-13: 9783738606393

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 13.01.2015

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
11,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Es geht um die Liebe, die nicht selten zwischen Behandler und Patient entsteht, sei es in der Psychotherapie, beim Arzt oder in der Physiotherapie. Oft ist sie einseitig, manchmal ergreift sie beide Personen. Der Autor macht klar, dass eine Liebe innerhalb einer Therapie etwas anderes ist als eine Liebe außerhalb. Sie kann zu einem positiven und stärkenden Faktor werden, wenn sie als Teil der Behandlung verstanden wird und der Rahmen des Settings nicht verletzt wird. Ansonsten wird sie zum Hindernis und vielleicht sogar zur Ursache von sexuellem Missbrauch. Der Autor betrachtet vorrangig die Psychotherapie, aber vieles ist auch auf andere Bereiche übertragbar. Das Buch ist eine Hilfe für Behandler die sich in dem schwierigen Gelände orientieren wollen. Auch betroffene Patienten finden Unterstützung und Rat.
Der Autor vermittelt einen Zugang zum Thema, schaut auf die Hintergründe für das Entstehen von intensiver Zuneigung und zeigt mit vielen Beispielen, wie mit den verschiedenen Spielformen von Liebe umgegangen werden kann. Vorrangig wird die Psychotherapie betrachtet, aber viele Erkenntnisse sind auch auf andere Therapiefelder übertragbar.
Reinhardt Krätzig

Reinhardt Krätzig

Der Autor arbeitet seit mehr als 25 Jahre mit Psychotherapie, Coaching und Supervision in eigener Praxis in Birkenwerder, am Rand von Berlin. Seine Bücher handeln von dem, was sich in der Arbeit mit seinen Kunden als besonders wirksam bewiesen hat. Es sind dabei auch ganz neue Denkmodelle und Lösungsansätze entstanden. Den "Schlüssel zur Psyche" finden Sie nur hier und auch die FeelFreeTechnik (FFT) gibt es so nirgend anders. Beides sind sehr wirksame Instrumente, um aus belastenden Gefühlen herauszufinden und die eigene Psyche grundsätzlich neu - in eine entspannte, zufriedene und friedvolle Lebensweise - auszurichten.
Auch für Psychotherapeuten, die noch Orientierung für ihre Arbeit brauchen, sind seine Bücher eine Fundgrube. Zu seinem Paarbuch "Paare in Krisen" hat er schon manches "Danke" von Paartherapeuten gehört. FFT ist hervorragend für die Traumabehandlung geeignet und der "Schlüssel ..." kann erstklassig zur Stabilisierung von Patienten dienen - und kann noch viel mehr.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.