Liebe und Resonanz

Liebe und Resonanz

Daseinsanalytische Betrachtungen der Weltbeziehungen

Hans-Peter Kolb

Paperback

100 Seiten

ISBN-13: 9783744820035

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 05.11.2018

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
4,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Angeregt durch ein Buch von Hartmut Rosa (Rosa, 2016) über Resonanz habe ich mich entschlossen, dieses Buch zu schreiben über die Verbindung dieses Begriffes mit meiner Daseinsanalyse und unserem In-der-Welt-Sein, dessen Art und Weise ohne den Sinn nicht möglich wäre, unsere Liebesfähigkeit immer weiterzuentwickeln. Dabei fiel mir auf, dass ich darüber umso mehr schreiben konnte, je mehr ich mich mit anderen Menschen in Resonanz über das Thema Resonanz unterhielt. Nun habe ich ja das Glück, als Psychotherapeut arbeiten zu können und zu dürfen, sodass ich mich mit meinen Klienten immer wieder über dieses Thema austauschen konnte. Ich denke, dass beide Seiten davon profitieren konnten. Davon abgesehen konnte ich im letzten Kapitel einen Bezug herstellen zwischen den häufigsten depressiven Erkrankungen und den Resonanzproblemen unserer modernen Gesellschaft.
Hans-Peter Kolb

Hans-Peter Kolb

Der Autor, geb. 1951, ist Psychologischer Psychotherapeut in eigener Praxis und beschäftigt sich schon länger mit Philosophie, deren Relevanz für die therapeutische Praxis ihm dabei bewusst wurde. Nach dem Mathematik-Diplom 1975 und dem Diplom in Psychologie 1982 arbeitete er zuerst in einer Suchtklinik und ließ sich dann in eigener Praxis nieder. Nach der Veröffentlichung seiner Daseinsanalyse in drei Büchern und der von vier weiteren zur Anwendung auf religionswissenschaftliche, kosmologische, soziologische und psychologische Themen ist dies jetzt eine weitere Veröffentlichung.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.