Lob der pädagogisch-gastronomischen Vernunft

Lob der pädagogisch-gastronomischen Vernunft

Alle reden von Schule - was ist zu tun? Ansichten eines Kneipenbesitzers

Michael Miller

Paperback

188 Seiten

ISBN-13: 9783837054767

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 28.07.2008

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
16,90 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Bildungsberichte und Ratschläge zum schulpolitischen Waterloo gibt es alle Jahre wieder: Ja, die Verwahrlosung der Sitten und die Eskalation der Gewalt an Schulen stoppen, der Vergreisung der Lehrerschaft entgegenwirken, die Lehrerausbildung neu regeln, den Beamtenstatus von Lehrern abschaffen, die Eltern an ihre erzieherischen Aufgaben erinnern, Milliarden zusätzlich in Bildung investieren.
Aber das realpolitische Tohuwabohu zieht einfach weiter, verläuft sich im Hamsterrad der vielen länderspezifischen Zuständigkeiten und Abhängigkeiten: rasender Stillstand bei eingebildeter Beweglichkeit. Auffällig wenig wird über konkrete Pädagogik vor Ort geredet, insbesondere über den Kern der Sache: das didaktische Kunsthandwerk des Lehrers und die Gründe, warum Schüler so wenig Sinnvolles lernen.
Lob der pädagogisch-gastronomischen Vernunft beschäftigt sich mit »heißen Eisen« der Bildungspolitik und unterzieht sie einem ständigen Szenenwechsel. Wichtigen Bildungsfragen nachspüren heißt auch, das Ohr am Puls der Kneipenkommunikation zu haben. Kneipe als bedeutende soziale und kulturelle Institution des gesellschaftlichen Lebens wird präsentiert als Ort, von dem die Schule lernen kann.
Michael Miller

Michael Miller

geboren 1954 in Isny im Allgäu. Wahlfrankfurter seit 1973. Studium der Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Pädagogik, Germanistik, Soziologie, Doktor der Philosophie. Langjährige Unterrichtstätigkeit an Berufsschulen und Gymnasien, Dozent in der schulischen und außerschulischen Erwachsenenbildung. Schulbuchautor, Auftragsarbeiten für das hessische Kultusministerium und zurzeit Direktor am hessischen Institut für Qualitätsentwicklung, Schwerpunkt Schulen für Erwachsene und lebensbegleitendes Lernen. Kneipenbesitzer im Frankfurter Nordend, Musiker und Blogger unter: www.bildungswirt.de.

Website: http://www.bildungswirt.de

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.