Max geht auf Reha

Max geht auf Reha

Realsatire

Berko Härtel

ePUB

664,5 KB

DRM: kein Kopierschutz

ISBN-13: 9783752645064

Verlag: BoD-Books on Demand

Erscheinungsdatum: 04.11.2020

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
13,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Was tun, wenn man eingewickelt wie eine ägyptische Mumie in der Fangopackung liegt und die Nase kribbelt?
Kann der Verzehr von roher Robbenleber einen Vitamin-D Mangel ausgleichen, und wenn ja, wo kriegt man die her?
Was macht das mit einem, wenn man im Reinkarnationsseminar erfährt, das man im vorigen Leben die Mutter von Adolf Hitler war?
Das sind nur einige Fragen, denen sich Max Konrad in seiner dreiwöchigen psychosomatischen Rehabilitationsmaßnahme stellen muss. Dazu kommen anscheinend verwirrte Therapeuten und Ärzte, kuriose Anwendungen und Therapien, deren Sinn und Zweck sich einem Normalsterblichen kaum erschließt. Abwechslung im skurrilen Kuralltag sind die abenteuerlichen Lebensgeschichten seiner Mit-Kurenden, so dass Max nicht verzweifelt, sondern vergnüglich seine Erlebnisse in der Einrichtung schildert.

Menschen, die schon mal in einer Reha-Maßnahme waren, werden sich in dieser Realsatire wiederfinden. Alle anderen können sich mit der Lektüre schon mal darauf vorbereiten, was auf sie zukommt, wenn es zur Kur geht.
Berko Härtel

Berko Härtel

Berko Härtel, geboren 1963 in Helmstedt, Dipl. Kommunikations-Manager, lebt mit seiner Familie im niedersächsischen Gifhorn. Hier arbeitet er als Pressereferent und Koordinator für verschiedene soziale Organisationen. Vor seiner ersten Buchveröffentlichung als Autor war er beruflich viele Jahre bei Tageszeitungs- und Fachzeitschriftenverlagen tätig. 2014 erschien seine satirische Erzählung Ist doch eh' alles nur Blues. Neben seiner journalistischen Tätigkeit ist Härtel als Songwriter, Komponist und Gitarrist in einer Deutsch-Rockband aktiv. Auch hier sind die Basis seiner scharfzüngigen Texte gewöhnliche und häufig banale eigene Alltagserfahrungen, die er auf sarkastische und humorvolle Weise überzeichnet darstellt.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.