Mein Blutdruck-Pass

Mein Blutdruck-Pass

Neu
Renate Sültz, Uwe H. Sültz

Paperback

52 Seiten

ISBN-13: 9783746007526

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 13.02.2018

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
3,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Durch unsere Schlagadern fließt Blut unter Druck, dies nennt man Blutdruck. Der Blutdruck ist am höchsten, wenn sich das Herz zusammenzieht und so das Blut in die Gefäße gepresst wird (Systole).
Danach entspannt sich der Herzmuskel und der Blutdruck erreicht seinen minimalsten Wert (Diastole).
Ein zu hoher, dauerhafter Blutdruck nennt man Hypertonie, also Bluthochdruck. Ist er zu niedrig, nennt man dies Hypotonie.
Die optimalen Werte liegen beim oberen Wert (Systolischer Druck) bis 120 mmHg und beim unteren Wert (Diastolischer Druck) bis 80 mmHg. Bluthochdruck beginnt bei 140/90 mmHg.
Unterstützen Sie Ihren Arzt dabei, dass ein Bluthochdruck, oder ein zu niedriger Blutdruck, schnell festgestellt werden kann. Vielleicht rät er Ihnen auch, den Blutdruck zu Hause zu kontrollieren und aufzuschreiben. Ihr Arzt wird Ihnen genaue Zeiten nennen. Ansonsten beginnen Sie morgens, nach dem Aufstehen. Danach mittags und noch einmal gegen Abend. Vor der Messung sollten Sie zur Ruhe kommen und entspannt sein. Denken Sie an etwas Schönes. Das Handgelenk-Messgerät wird unbedingt in Herzhöhe gehalten. Führen Sie die Messungen regelmäßig durch.
Ihre Gesundheit wird es Ihnen danken!
Renate Sültz

Renate Sültz

Renate Sültz schreibt Kinderbücher, Gedichte, Kochbücher, kurze Romane und Kurzgeschichten. Renate Sültz war u.a. in einer Werbeagentur beschäftigt. Dort war sie für Plakatentwürfe zuständig. Außerdem arbeitete sie in der Pflege und wurde hier auch ausgebildet. Sie war für die Patientenversorgung und Betreuung zuständig.

Uwe H. Sültz

Uwe H. Sültz

Uwe H. Sültz managte u.a. eine Arztpraxis.
Außerdem ist er freiberuflich für einen Fernsehsender tätig gewesen (Akkreditierung). Seine journalistischen Beiträge umfassten folgende Themengebiete:

- Kunst & Kultur
- Auto & Verkehr
- Sport & Entertainment
- Natur & Reise
- Wissenschaft & Forschung
- Politik & Zeitgeschehen
- Wirtschaft & Management

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.