Meine Mutter, das Kriegskind

Meine Mutter, das Kriegskind

Transgenerationale Weitergabe von kriegstraumatischen Erfahrungen

Ulrike Hannig

Natur- & Humanwissenschaften

Paperback

134 Seiten

ISBN-13: 9783756220649

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 10.08.2022

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
8,90 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Ein Kriegskind, das in seiner Kindheit schreckliche, verwirrende und einsame Situationen erleben musste, führt einen Dialog mit seiner Tochter. Beide erkennen in ihrem Gespräch, dass die Mutter ihrer Tochter, der Kriegsenkelin, viele prägende und zerstörende Erlebnisse unbewusst weitergegeben hat.

Kriegskind und Kriegsenkelin versuchen miteinander Fragen zu beantworten, wie: Gibt es Ähnlichkeiten hinsichtlich Lebenseinstellungen, Beziehungsmuster- und -verhalten? Der Auswahl der Lebenspartner und Freunde? Der Einstellung zur Sexualität? Oder auch zum Umgang mit den eigenen Kindern.
Ulrike Hannig

Ulrike Hannig

Dr. phil. Ulrike Hannig, geboren am 16.02.1943, war in hamburg 35 Jahre lang als tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapeutin in eigener Praxis tätig, mit Eiunzelsitzungen sowie Gruppenarbeit mit Tanz- und Theaterelementen.


Schwerpunkte ihrer Arbeit: Depressionen, Ängste, Essstörungen, Persönlichkeitsstörungen, Hochsensibilität, Kriegskinder. Sie selbst ist ein Kriegskind. Sie ist Mutter von vier Kindern und Oma von elf Enkelkinder.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite