Metropolregionen in der EU

Metropolregionen in der EU

Lage - Stärken - Schwächen

Henner Lüttich

Paperback

284 Seiten

ISBN-13: 9783839184622

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 08.10.2010

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
189,00 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Metropolen wird eine immer größere Bedeutung beigemessen. In verschiedenen Prognosen und Visionen finden Innovationen, Wirtschaft und Kultur hauptsächlich in Metropolen statt. Metropolen sollen die ökonomischen Zugpferde für ganze Volkswirtschaften sein. Für die EU nehmen Metropolregionen eine Schlüsselposition für die Entwicklung dieser EU ein. Offensichtlich gibt es immer mehr Metropolen, auch in der EU. Immer mehr Regionen versuchen, sich bestehenden Metropolregionen anzuschließen oder selbst als Metropolregion anerkannt zu werden. Die Berichterstattung über dieses Thema vermittelt manchmal den Eindruck einer Inflation der Metropolen. Dabei ist der Begriff der Metropole oder der Metropolregion nicht eindeutig definiert.

Was ist eine Metropolregion?
Wo liegen Metropolregionen in der EU?
Was macht eine Region zur Metropolregion?
Wo liegen die Stärken der Metropolregionen in der EU?
Wo liegen die Schwächen der Metropolregionen in der EU?

Dies sind die Fragen, die in der vorliegenden Studie behandelt werden. Die Studie analysiert 1.303 EU-Regionen und führt letztlich zu den 108 Regionen mit metropolitanen Funktionen. Stärken und Schwächen dieser Regionen lassen sich an Hand der Daten von 43 Standortfaktoren und der für diese Variablen ermittelten Standortprofile leicht erkennen.
Henner Lüttich

Henner Lüttich

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.