Million-$ Brain Booster

Million-$ Brain Booster

Ein Pharma-Krimi

Babette Pribbenow

Paperback

276 Seiten

ISBN-13: 9783750400252

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 01.12.2019

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
100%
9,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Leistung! – das Schlüsselwort für einen guten Schulabschluss.
Da könnte doch die eine oder andere Pille helfen ...
Eine Abiturklasse wird Schauplatz eines Pharma-Krimis.
Für Eileen und Ben brechen turbulente Zeiten an – als sei das Leben mit 17 kurz vor dem Abi nicht ohnehin schon chaotisch und anstrengend genug! Als mitten im Chemiepraktikum ihr Mitschüler Jerome ohnmächtig zusammenbricht und ins Koma fällt, gerät das Leben der beiden besten Freunde gehörig durcheinander. Warum sollte ein kerngesunder Jugendlicher urplötzlich auf der Intensivstation landen - Ausgang ungewiss?
Gemeinsam mit Jeromes bestem Freund Max gehen Ben und Eileen der Sache auf den Grund. Ihr Verdacht bestärkt sich, dass an ihrer Schule etwas ganz und gar nicht stimmt. Während Jerome weiterhin um sein Leben kämpft, beginnt für die unerschrockenen Schüler ein Wettlauf gegen die Zeit. Sie stoßen auf jemanden, der keinerlei Skrupel kennt, wenn es darum geht, die eigenen Ziele erfolgreich durchzusetzen.

Im Anhang:
- Informationen über die gefährliche Illusion, als gesunder Mensch durch Psychopharmaka kognitive Leistungssteigerung zu erreichen
- Wissenswertes zu ADHS/ADS
- Ein Glossar, in dem wissenschaftliche Begriffe erläutert werden
Babette Pribbenow

Babette Pribbenow

Babette Pribbenow wurde 1964 in Berlin geboren. Studium der Germanistik und Biologie an der TU Berlin, anschließend Promotion in der Neurophysiologie zum Dr. rer. nat. mit dem Arbeitsschwerpunkt Lernen und Gedächtnis. Fortführung der wissenschaftlichen Forschung am Leibniz-Institut für Neurobiologie in Magdeburg.
Von 2000 bis 2017 an einem naturwissenschaftlichen Oberstufenzentrum tätig, erst als Lehrerin und später als pädagogische Koordinatorin und stellvertretende Abteilungsleiterin. Nebenbei Durchführung von Fortbildungen für andere Lehrkräfte, vorwiegend im Bereich Neurodidaktik und Sucht und Gehirn.
2013 konnte sie ihre Vision verwirklichen: Das Schülerforschungszentrum Berlin e.V., an dem Schülerinnen und Schüler eigene Projekte durchführen können.
Babette Pribbenow veröffentlicht zudem Fachartikel in wissenschaftlichen Zeitschriften. Im Herbst 2019 ist bei Kosmos »Pepper Mint und das verrückt fantastische Forscherbuch« erschienen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.