Mister Knie auf Therapie-Entzug

Mister Knie auf Therapie-Entzug

Storytelling

Jörg Becker

Band 02 von 2 in dieser Reihe

ePUB

546,2 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783752866346

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 02.02.2020

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
6,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Durch ein ganzheitliches Therapieprogramm sollen die Beweglichkeit und Stabilität der Gelenke von Mister Knie verbessert und wiederhergestellt werden. Zur Orthopädischen Rehabilitation von Mister Knie gehören damit Leistungen wie beispielsweise:
Physiotherapie
Medizinische Trainingstherapie
Physikalische Therapie mit Massagen, Kälte-, Wärme- oder Wasseranwendungen
Ergotherapie
Ärztliche Versorgung und Diagnostik
Pflegerische Versorgung inklusive Wundversorgung
Sozialdienst und Psychologische Beratung
Gesundheitsbildung und Ernährungsberatung
Orthopädische Schuhtechnik
Rehabilitationsnachsorge

Im Verlauf des Reha-Prozesses von Mister Knie wird sich dann zeigen, an welchen Therapien er nach Anzahl und Dauer teilhaben durfte, ob er bei seiner Aufnahme in die Rehaklinik einen Überblick sowohl über den gesamten Therapieverlauf als auch in Absprache mit seinem Arzt wöchentliche Therapiepläne (tägliches Therapieprogramm, ärztliche Untersuchungen) erhalten hat und ob gegen Ende der Rehabilitation überprüft wurde, welche Fortschritte er gemacht hat und ob die gemeinsam mit ihm festgelegten Therapieziele erreicht wurden.
Jörg Becker

Jörg Becker

Diplomkaufmann Jörg Becker, Friedrichsdorf, hat Führungspositionen in der amerikanischen IT-Wirtschaft, bei internationalen Consultingfirmen und im Marketingmanagement bekleidet und ist Inhaber eines Denkstudio für strategisches Wissensmanagement.

Das magische Wort heißt Kompetenz, d.h. es soll Sachkompetenz und, daraus resultierend, die Beurteilungskompetenz und als deren nächste Niveaustufe möglichst auch Methodenkompetenz entwickelt werden: in einem komplexen Mechanismus greift so ein Rad in das andere, man kann eine Brücke zwischen rein finanzwirtschaftlicher Analyse und langfristigen Strategien schlagen. Denn bei der einseitigen Ausrichtung auf harte Key Performance Indikatoren gerät nur allzu leicht das eigentliche Management der weichen, qualitativen Erfolgsfaktoren in den Hintergrund. Oder ein Zuviel an Informationsmenge suggeriert leicht eine Sicherheit, die es so gar nicht gibt, nicht geben kann. Es ist eine wichtige Fähigkeit, mit Unterstützung von Business Intelligence-Konzepten verwerfen und gewichten zu können und auch mit der Mehrdeutigkeit von Informationen leben zu können, die sich nicht sofort und genau 1:1 einordnen lassen.

Das Erzählen selbst hat eine ganz praktische Konsequenz: wenn nämlich die Welt und auch die Wirtschaft erzählbar sind, wenn komplizierte Sachverhalte so dargestellt werden können, dass man sie nachvollziehen kann, dann wird dadurch Welt und damit Wirtschaft besser verstehbar. D.h. eine erzählbare Welt wird zu einer verstehbaren Welt. Und eine verstehbare Welt ist gleichzeitig auch eine gestaltbare und damit veränderbare Welt. Viele wirtschaftliche Sachverhalte werden erst durch das Erzählen präsent.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.