Mit den Augen eines Kindes sehen lernen – Band 4

Mit den Augen eines Kindes sehen lernen – Band 4

Bestseller

Bonus-Methode – eine Skizzierung am Beispiel Lügen und Stehlen

Bettina Bonus

Paperback

216 Seiten

ISBN-13: 978-3-7412-2639-7

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 21.06.2016

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
29,90 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Band 4 greift eine weitere Folge der Frühtraumatisierung auf, das Lügen und Stehlen. Auch bei anderen Kindern kommt gelegentlich das Lügen und Stehlen vor. Auffällig ist aber, dass diese es meist bald wieder lassen, während sich bei hochproblematischen Pflege- und Adoptivkindern das Lügen und Stehlen zu einem hartnäckigen Problem ausweiten kann, wenn man nicht gezielt dagegen vorgeht.
Um das Problem an der Wurzel zu packen, ist es daher wichtig, in der Hilfe möglichst tief bei den Ursachen anzusetzen. So gibt dieses Buch am Beispiel Lügen und Stehlen einen ersten Überblick über die von Frau Dr. Bonus entwickelte Methode, die Bonus-Methode.
Pflege- und Adoptiveltern erfahren hier, was sie ganz konkret tun können, um das Lügen und Stehlen in den Griff zu bekommen.
Bettina Bonus

Bettina Bonus

Dr. Bettina Bonus beschäftigt sich mit der Problematik von Pflege- und Adoptivkindern seit über dreißig Jahren. Die ersten grundlegenden sozialpädagogischen Erfahrungen sammelte sie in der gemeinsamen Arbeit mit ihrer Mutter, Prof. Dr. Hildur v. Schweinitz, die den Lehrstuhl für Sozialpädagogik und Sozialarbeit an der Universität Osnabrück innehatte. Nach einer Ausbildung zur Erzieherin und dem medizinischen Studium arbeitete sie als Ärztin in der klinischen Pharmakologie, wo sie ihre Promotion mit „magna cum laude“ abschloss. Anschließend war sie an der Kinder- und Jugendpsychiatrie der Universitätsklinik Köln als Assistenzärztin von Prof. Dr. Gerd Lehmkuhl und Prof. Dr. Manfred Döpfner tätig. Gleichzeitig sammelte sie als Pflegemutter viele wichtige Erfahrungen in der Praxis. Dr. Bonus ist seit 1999 als selbstständige Beraterin und Begleiterin von Pflege- und Adoptivkindern tätig. Hierbei hat sie sich auf die Betreuung von besonders hochproblematischen Pflege- und Adoptivkindern und deren Familien spezialisiert.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.