Nacht über Deutschland

Nacht über Deutschland

107 Linolschnitte aus den Jahren 1937-1938

Clement Moreau

Band 32 von 18 in dieser Reihe

Paperback

144 Seiten

ISBN-13: 9783931079413

Verlag: Erich-Mühsam-Gesellschaft e.V.

Erscheinungsdatum: 01.04.2009

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
10,00 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
In vielen Zeichnungen gestaltete Carl Meffert unter seinem Künstlernamen Clement Moreau das Schicksal Erich Mühsams. Besonders ausdrucksstark ist sein auf dem Titelblatt dieses Heftes abgebildeter Linolschnitt "Erich Mühsam zum Gedächtnis", der in der Schweiz vier Wochen nach Mühsams Ermordung erschien. Die Zeichnungen Moreaus zeigen deutlich, welche Bedeutung Erich Mühsam für ihn hatte. Sie kannten sich aus der Hufeisensiedlung in Berlin-Britz und haben zusammen in der Roten Hilfe gearbeitet. Beide sind Opfer harter wilhelminischer Erziehung, beide fliehen aus Drangsal und Enge in die Boheme. Beide wollen als Künstler auf gesellschaftliche Missstände aufmerksam machen und Veränderungen bewirken, beide wurden von den Nazis inhaftiert, Moreau gelingt die Flucht in die Schweiz, Erich Mühsam wird ermordet.
Clement Moreau

Clement Moreau

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.