Nachtexpress

Nachtexpress

Kriminalroman

Ursula Sternberg

Paperback

204 Seiten

ISBN-13: 9783752899672

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 27.01.2021

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
7,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Ein junger Obdachloser wir schwer misshandelt im Nachtexpress aufgefunden und liegt seitdem im Koma. In derselben Nacht verschwindet die Essener Schülerin Bella spurlos. Als Ermittlerin Toni Blauvogel gebeten wird, das Mädchen zu suchen, weiß sie zunächst nicht, wo sie anfangen soll. Bellas drei Freundinnen halten mit etwas hinter dem Berg, da ist sie sich sicher. Doch erst ein Schulaufsatz, den Bella geschrieben hat, bringt Toni auf die richtige Spur, Bellas Verschwinden und der Fall des misshandelten Mannes im Nachtexpress haben nämlich einiges miteinander zu tun.

Nach »Ruhrschnellweg« (WAZ: Ein packender Krimi von hier, dessen Tempo und Spannung sich der Leser kaum entziehen kann...) und »Insolvenzgeld« ist dies der dritte Fall mit der verschrobenen Essener Ermittlerin wider Willen Toni Blauvogel.


Neuauflage der gleichnamigen Originalausgabe (2010)
Ursula Sternberg

Ursula Sternberg

Ursula Sternberg, geboren in Duisburg, arbeitet hauptberuflich als Anwendungsentwicklerin, lebt in Essen und ist tief mit der Region verwurzelt. Sie liebt Katzen, Natur, Bewegung an der frischen Luft, Kochen und gutes Essen. Neben dem Schreiben malt sie, überwiegend in Öl, und hat an mehreren Gruppenausstellungen teilgenommen.

www.krimis-und-kunst.de

Veröffentlichungen:

Romane:
»Variationen der Wahrheit oder Von Liebe, Käse und anderen Dingen«, Kriminalroman, Assoverlag Oberhausen, 2007
»Ruhrbeben«, Kriminalroman und Ökothriller, BoD 2021,
Originalausgabe Emons , 2014

Ruhrgebiets-Krimiserie:
»Ruhrschnellweg«, erster Band, Assoverlag Oberhausen, 2007
»Insolvenzgeld«, zweiter Band, Assoverlag Oberhausen, 2009
»Nachtexpress«, dritter Band, BoD 2021, Originalausgabe Emons 2010
»Innenhafen«, vierter Band, BoD 2021, Originalausgabe Emons 2012

Kurzgeschichten:
»Abschied«, erschienen in »Schachbordelle«, 35 Erotische Gedichte und Geschichten zum Menantes-Preis 2012, Hg. Jens-F. Dwars, Quartus Verlag 2012
»Countdown«, erschienen in »Killer, Kerzen, Currywurst«, Kriminelle Weihnachtsgeschichten aus dem Ruhrgebiet, Hg. Almuth Heuner, Prolibris Verlag 2017
»Sieben«, erschienen in »Zechen, Zoff und Zuckerwerk«, Kriminelle Weihnachtsgeschichten aus dem Ruhrgebiet, Hg. Almuth Heuner, Prolibris Verlag 2018
»Sieben« wurde für den Friedrich Glauser Preis 2019 nominiert.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.