Neue Bäume für die Stadt

Neue Bäume für die Stadt

Hexenbesen und andere Mutationen

Monika Zybon-Biermann

Hardcover

144 Seiten

ISBN-13: 9783744893459

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 24.08.2017

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
39,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Während im ersten Buch Hexenbesen und andere Zwerge vor allem kleine Koniferen zu entdecken waren, werden in dieser Fortsetzung bekannte und unbekannte Kultivare heimischer und aus anderen Erdteilen stammender Laubholzarten vorgestellt. Porträts engagierter Gärtner und Hobby-Dendrologen, deren Leidenschaft die Jagd auf neue Bäume ist, sind ebenso zu lesen wie eine Zusammenstellung der bisherigen Beobachtungen und Erkenntnisse zum Thema Hexenbesen vom Ende des 19. Jahrhunderts bis in die Gegenwart.

Der Untertitel Hexenbesen und andere Mutationen weist auf das hin, was neu ist an den Bäumen, die für die Verwendung im urbanen Umfeld und für Gärten vorgeschlagen werden. Anders als bei dem Namen Hexenbesen zu vermuten, geht es nicht um Hokuspokus, sondern um ein botanisches Phänomen. So schafft die Natur Gehölze in Kugel-, Säulen- und Zwergform, ohne dass der Gebrauch der Schere nötig wäre.

Nicht nur das Thema ist ungewöhnlich, auch die Bildauswahl fällt aus dem Rahmen: Neben Fotos gibt es Zeichnungen und Illustrationen in verschiedenen grafischen Techniken.
Monika Zybon-Biermann

Monika Zybon-Biermann

Monika Zybon-Biermann ist Journalistin, Zeichnerin und freie Autorin. Obwohl selbst Städterin, hat sie ein Faible für das Leben in und mit der Natur. Das vorliegende Buch ist der zweite Band zum Thema Hexenbesen. 2012 veröffentlichte die Dortmunderin den ersten Band Hexenbesen und andere Zwerge, der gleichzeitig das erste populäre Buch zu diesem Thema in Deutschland war.
Neben der sachlichen Information über Pflanzen, ihre Ansprüche und Verwendung geht es ihr darum, die Menschen darzustellen, die ihr Leben der Suche nach besonderen Sorten widmen und dabei manches Risiko auf sich nehmen.

mengede-intakt.de

November 2017

(...)Die Mischung aus sachlicher Information und persönlichen Erzählungen über die „Jäger“ – gemeint sind die Gärtner, die sich meist über lange Zeit ihres Lebens dem Thema „Hexenbesen“ gewidmet haben – und die gelungenen Illustrationen der Autorin machen beide Bücher sehr lesenswert. Und schließlich: Für jeden Geschmack, jede Lage – auch für den kleinsten Garten – ist ein Baum gewachsen.(...)

Bonsai-Art

Januar 2018

(...) Illustriert mit Fotos und künstlerischen Zeichnungen sind Monika Zybon-Biermanns Texte informativ, unterhlatsam und auch für den botanischen Laien verständlich geschrieben. Ihr Plädoyer für Zwerggehölze gibt dem modernen Stadtbewohner und jedem Gartenfreund mit begrenztem Platz interessante Anregungen.(...)

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.