Neues vom Antisemitismus

Neues vom Antisemitismus

Die Suche nach der Ursache

Monas Lustmann

ePUB

138,6 KB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783738614930

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 02.10.2015

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
5,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Als dem Autor im Jahr 2004 klar wurde, dass er nicht wusste, wie der Antisemitismus entstanden war, begab er sich in den Buchladen der neuen Münchner Synagoge, um nach entsprechender Literatur zu suchen. Doch die Verkäuferin erklärte ihm, dass es hierzu nichts gäbe, weil die Ursache des Antisemitismus unbekannt sei. Er war überrascht. Wie konnte es sein, dass sich alle Welt einig darüber ist, dass sich der Holocaust niemals wiederholen darf, gleichzeitig jedoch niemand weiß, warum es den Judenhass überhaupt gibt? Ihm blieb nichts Anderes übrig, als selbst nach der Ursache zu forschen. Er sagt: "Begleiten Sie mich nun in die Vergangenheit. Ich bin der Sache auf den Grund gegangen und habe herausgefunden, was die Kirche gern verschweigt."
Monas Lustmann

Monas Lustmann

Der Autor ist im Jahre 1946 in Bad Wörishofen geboren. Er litt unter denkbar schlechten Startbedingungen, weil seine Eltern als ehemalige KZ-Häftlinge schwer traumatisiert waren. Nichtsdestotrotz empfindet Monas diese ursprüngliche Belastung als segensreich, denn sie trieb ihn unermüdlich an, nach dem Glück zu suchen. So meditierte er Jahrzehnte lang, bis sich ihm im Jahr 2009 schließlich seine wahre Natur offenbarte. Seither entspannt er sich immer mehr in die allen Menschen innewohnende Glückseligkeit.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.