Nur Worte. Über ein Leben. In Deutschland

Nur Worte. Über ein Leben. In Deutschland

Hörspiel – Szenische Lesung

Richard A. Huthmacher

Paperback

404 Seiten

ISBN-13: 9783739278162

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 05.10.2015

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
24,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Ein Drama. Als Hörspiel. Über ein Leben. In Deutschland. Wobei - in Leben wie Hörspiel - die Akteure eben dieses Dramas, das man eines Menschen Leben nennt, allenfalls wortlose Statisten sind, paradigmatisch, prototypisch zwar für ihre Zeit, aber eben doch nur stumme Zeugen dessen, was andere - kaleidoskopartig - für sie, als ihr Leben, inszenieren.

Über dieses Leben berichtet der Erzähler. Gleichsam als Augur, als Haruspex, der ebenso um die menschliche Vergänglichkeit wie um der Menschen Zukunft weiß. Jedenfalls zu wissen vorgibt: „Wohlbekannt ist der alte Spruch Catos, er wundere sich, dass ein Haruspex nicht lache, wenn er einen anderen Haruspex sehe.“ Denn die Eingeweihten und ihre Auguren wissen sehr wohl, dass es Mumpitz ist, was sie, aus eigenen Herrschafts-Interessen, den Menschen als vermeintliche Wahrheit verkaufen.

Heute heißen die Eingeweihten, heißen die Herrschenden und deren Meinungsmacher nicht mehr Haruspex. Gleichwohl inszenieren sie der Welten Lauf. Und der Menschen Leben. Stumm sollen die werden, geduldig, leidensfähig, willenlos.

Deshalb möge das Hörspiel eine Ermutigung sein, auf dass - in Verbindung plautusscher Asinaria und feuerbachscher Anthropologie - in Zukunft gelten möge: Non lupus homo homini sed deus sit.
Richard A. Huthmacher

Richard A. Huthmacher

Richard A. Huthmacher studierte u.a. Medizin, Psychologie, Soziologie und Philosophie; viele Jahre war er als Arzt tätig und ist nun Chefarzt im Ruhestand.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.