op d'r Kass - Die Kronenburger Raiffeisen-Genossenschaften

op d'r Kass - Die Kronenburger Raiffeisen-Genossenschaften

von der Weimarer Republik bis zum Jahr 1972. Teil I. Die wirtschaftlichen Verhältnisse im Eifelort Kronenburg

Michael Meyer

Band 14 von 8 in dieser Reihe

Hardcover

552 Seiten

ISBN-13: 9783750424081

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 11.12.2019

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
43,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Zunächst gibt der Autor einen Einblick in das Leben des Genossenschaftsgründers Friedrich Wilhelm Raiffeisen. Im Fokus stehen hier sein Wirken in Neuwied-Heddesdorf und die von ihm gegründete Raiffeisendruckerei, die heute noch besteht. Von ihr bezog ein Kronenburger Genossenschaft ihre Geschäftsbücher. Ebenso wird das Raiffeisendenkmal in Neuwied und dessen Schöpfer Arnold Künne in Wort und Bild vorgestellt. In der Einleitung heißt es: Interessant und spannend ist natürlich auch der Geschäftsablauf innerhalb einer Genossenschaft. Welche Beschlüsse fasste der Vorstand oder Aufsichtsrat? Mit welchen Problemen musste er sich auseinandersetzen? Was sagte die Generalversammlung am Schlusse eines Geschäftsjahres zur Geschäftsführung der Verwaltungsorgane und des Rechners? Welche Mängel stellten die genossenschaftlichen Kontrollorgane fest? Wie entwickelte sich das Vermögen der Genossenschaft, an der alle Mitglieder beteiligt waren und für die sie einstehen mussten? Wie in allen Büchern des Autors sind diesem vor allen Dingen die Menschen wichtig, die die Genossenschaft in fast fünfzig Jahren getragen haben. An sie soll der Band in erster Linie erinnern. Der Text ist mit vielen Abbildungen der Originaldokumente und zahlreichen Grafiken aufgelockert.
Michael Meyer

Michael Meyer

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.