Overindebtedness in European Consumer Law

Overindebtedness in European Consumer Law

Principles from 15 European States

Udo Reifner, Johanna Niemi-Kiesiläinen, Nik Huls, Helga Springeneer

ePUB

1.000,4 KB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783844870336

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 02.06.2010

Sprache: Englisch

Bewertung::
0%
31,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
This book is drawn from a report prepared for the European Commission (DG Health and Consumer Protection) under the title “Consumer Overindebtedness and Consumer Law in the European Union” (Contract Reference No. B5-1000/02/000353) in September 2003.
It highlights the wealth of legal instruments which have been developed historically at national level to cope with consumer overindebtedness, following the spread of consumer credit and debt and the development of what is now called the credit society. While the discussion of addressing overindebtedness was confined to the narrow question of personal bankruptcy law, the authors go further and show that in the tradition of legal help for overcommitted debtors, intervention begins at a much earlier stage, when prevention was still possible.
Udo Reifner

Udo Reifner

Jahrgang 1948. Gründer des iff und ehrenamtlicher Direktor. Studium der Jurisprudenz und Soziologie in Berlin und Marburg. Seit 1981 Professor für Wirtschaftsrecht an der Universität Hamburg, Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften.

Lehraufträge für Wirtschaftsrecht und Fächer der Bankbetriebs­wirtschaftslehre und Finanzierung an verschiedenen Universitäten im In- und Ausland.

Publikationen in den Bereichen Wirtschaftsrecht, Rechts­soziologie, Konsumsoziologie, Rechtsgeschichte, Betriebs­wirt­schafts­lehre, Finanzmathematik und EDV. Mitherausgeber der Zeitschrift Verbraucher und Recht.

Johanna Niemi-Kiesiläinen

Johanna Niemi-Kiesiläinen

Nik Huls

Nik Huls

Helga Springeneer

Helga Springeneer


Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.