Planet Heimat

Planet Heimat

Kommen wir daher? Oder gehen wir dahin? - Szenen, Monologe, Gedichte

Gregor Leschig (Hrsg.),

Paperback

132 Seiten

ISBN-13: 9783746080895

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 12.03.2018

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
12,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Eine Gruppe junger Menschen mit Interesse am Theater hat sich auf die Suche begeben: Heimat! Ist das der Ort, von dem wir kommen oder zu dem wir hin wollen? Sind wir eingeboren oder eingewandert?

21 Darsteller*innen und Autor*innen aus Syrien, dem Libanon, der Ukraine, dem Irak und dem Iran, aus Tunesien und Deutschland haben über ihr Verständnis von Heimat nachgedacht. Entstanden ist ein aufregender Theaterparcours auf dem Gelände des "Freistaats für Kunst und Kultur Odonien" in Köln.

Das Buch dokumentiert diese Theater-Odyssee in ihren vielen unterschiedlichen Szenen, Texten und Performances. Zahlreiche Rückmeldungen zu der Frage »Heimat ist für mich ...?« vertiefen das Nachdenken über die individuelle Bedeutung von Heimat.

No authors available.

Gregor Leschig

Gregor Leschig (Hrsg.)

Gregor Leschig - Inszenierungen
Veranstaltungen von Menschen für Menschen
Theater sollte immer einladen, teilzunehmen.

Zuhören können: Das Schaffen offener Foren und anderen Formen lebendiger Bürgerbeteiligung ist mein Anliegen im Bereich der Regie und des Kulturmanagements. Das von mir entwickelte Workshop-Format "Kathartischer Raum" schafft die Möglichkeit ausgewählten Themen theatralisch nachzugehen und dabei persönliche Erfahrungen und Visionen einzubringen.
Die Darstellung auf der Bühne und die Eigendarstellung im Alltagsleben ist dabei mein Fokus. Die schauspielerische Arbeit steht im Zentrum. Sei es in den Inszenierungen für das Theater, sei es beim Rollen-Coaching für die Bühne, für Beruf und Alltag.

Das Theater - ein offener Raum für menschliche Erfahrungen und Entwicklungen. www.gregorleschig.de

 Sommerblut Kulturfestival e.V.

Sommerblut Kulturfestival e.V. (Hrsg.)

Der Sommerblut Kulturfestival e.V. wurde 2006 gegründet und engagiert sich für alternative Kulturprojekte innerhalb des kulturellen Lebens der Stadt Köln. Unsere Philosophie ist es, aktuelle politische und kulturelle Themen im Spannungsfeld sich ständig verändernder gesellschaftlicher Rahmenbedingungen aufzugreifen. Dazu gestalten wir jedes Jahr ein offenes, alternatives, internationales und vielfältiges Kulturprogramm, bei dem vor allem inklusive, integrative und professionelle Kulturprojekte im Fokus stehen. Zu diesem Zweck arbeiten wir an den Grenzen konventioneller Sehgewohnheiten und überschreiten diese bisweilen. Sommerblut inszeniert auf kreative Weise Tabubrüche, gibt Impulse für gesellschaftliche Diskurse und Weiterentwicklungen und zeigt dem Publikum andere Perspektiven und neue Horizonte auf. Ausdrücklich streben wir dabei die Zusammenarbeit von Menschen mit Behinderung, sozial benachteiligten Menschen sowie Laien und professionellen Künstlern an.
www.sommerblut.de

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.