Planspiele - Anders denken

Planspiele - Anders denken

Kreative Ansätze, gelebte Wissenschaft

Friedrich Trautwein , Tobias Alf (Hrsg.), Christian Hühn (Hrsg.), Birgit Zürn (Hrsg.)

Band 12 von 5 in dieser Reihe

ePUB

2,0 MB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783752682960

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 09.12.2020

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
18,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Die Planspielmethode ist in vielen Kontexten wie Bildung, Beratung und Forschung fest verankert und insofern ein etabliertes "Denkmal". Dennoch ist sie nicht in Stein gemeißelt, sondern muss sich immer wieder neu erfinden. Themen wie Agilität, Digitalisierung, Interprofessionalität und neue Arbeitswelten erfordern es, die Methode neu zu denken, neue Formate auszuprobieren und den Einsatz weiterzuentwickeln.
Im vorliegenden zwölften Band der ZMS-Schriftenreihe sind ausgewählte Beiträge von Referierenden des Europäischen Planspielforums 2019 enthalten. Die Beiträge bilden eine Vielzahl an Themen und Inhalten ab.
So geht es beispielsweise um die Bedeutung der qualitativen Evaluation von Planspielen und um die Weiterentwicklung von Unterhaltungs- zu Planspielen, die zu Lernzwecken eingesetzt werden können. Weitere Artikel umreißen die Bedeutung von Rollenspielen im Planspiel sowie die Konzeption, Kommunikation und Umsetzung von erfolgreichen Wirtschaftssimulationen. Mit Globe wird ein multinationales Planspiel zur virtuellen Zusammenarbeit in einer Krisensituation vorgestellt, Lego® Serious Play® wird zur Themenfindung studentischer Arbeiten eingesetzt und ein Beitrag behandelt ein Planspiel, das zur Klausurvorbereitung in Veranstaltungen zum Qualitätsmanagement entwickelt wurde. Beschrieben wird zudem die Implementierung von Themen wie Industrie 4.0 und Digitalisierung in innovationsvermittelnde Lehrveranstaltungen.
Dieser Band entstand als Kooperationsprojekt des Zentrums für Managementsimulation der DHBW Stuttgart mit der SAGSAGA, der Gesellschaft für Planspiele in Deutschland, Österreich und der Schweiz e.V. - einmal mehr ein Beweis der fruchtbaren Zusammenarbeit der beiden Institutionen.
Friedrich Trautwein

Friedrich Trautwein

Tobias Alf

Tobias Alf (Hrsg.)

Christian Hühn

Christian Hühn (Hrsg.)

Birgit Zürn

Birgit Zürn (Hrsg.)

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.