Porzellanfabrik Rauenstein

Porzellanfabrik Rauenstein

Personenlexikon

Kai-Marian Büttner

Hardcover

304 Seiten

ISBN-13: 978-3-7357-4327-5

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 29.10.2015

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
25,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Das Personenlexikon zur Porzellanfabrik Rauenstein stellt das Ergebnis zehnjähriger Forschungen im Rahmen des Rauensteiner Porzellanarbeiterprojekts des Thüringisch-Fränkischen Geschichtsvereins e.V. dar. Es erfasst erstmals über 1100 ehemalige Porzelliner der 1783 bis 1934 existierenden Porzellanfabrik Friedrich Christian Greiner und Söhne, später Porzellanfabrik Rauenstein AG. Auf über 300 Seiten sind mehr als 1100 Biogramme von schöpferischen, kreativen und administrativen Mitarbeitern und Fabrikbesitzern erfasst, die aus unterschiedlichsten Quellen zusammengetragen worden und bislang nur in einer Datenbank verzeichnet sind.
Ausführliche Quellenangaben und ausgewähltes Bildmaterial runden diese für Sammler, Heimatforscher und Genealogen interessante, regional- und wirtschaftsgeschichtliche, prosopographische Arbeit ab.
Kai-Marian Büttner

Kai-Marian Büttner

Kai-Marian Büttner
geboren 1980 in Bad Salzungen

1998-2003 Studium an der Pädagogischen Hochschule und Universität Erfurt, in dieser Zeit Mitglied des Fakultätsrates der Kultur- und Sozialwissenschaften sowie des Fachschaftsrates der Geschichtswissenschaften

2003-2005 Referendariat für das Lehramt an Regelschulen in den Fächern Geschichte und Sozialkunde

seit 2004 Vorsitzender des Thüringisch-Fränkischen Geschichtsvereins e.V. mit regionaler sozial- und wirtschaftsgeschichtlicher Forschung im Rahmen des Rauensteiner Porzellanarbeiterprojekts

seit 2014 Mitglied des Museumsbeirates Museum Schloss Rauenstein

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.