Potentiale des Einsatzes der künstlichen Intelligenz

Potentiale des Einsatzes der künstlichen Intelligenz

zur Maximierung des Erfolgs am Finanzmarkt

Sebastian Widbiller , Peter Hoffmann (Hrsg.), Hartmut Reinke (Hrsg.)

Paperback

24 Seiten

ISBN-13: 9783948773106

Verlag: bifop-Verlag

Erscheinungsdatum: 12.02.2020

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
9,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Im Finanzmarkt verlassen sich deutsche Privatkunden bisher stark auf die Anlage ihres Geldes in Versicherungen und Bankeinlagen. Da aber gerade aufgrund der niedrigen Anlagezinsen sowohl Lebensversicherungen als auch Bankprodukte im Vergleich zu Anlagen in Aktienprodukte eine geringe Rendite liefern, ist hier ein Potential für den Vermögensaufbau von Privatkunden zu sehen. Dennoch zeigen jüngsten Auswertungen des deutschen Aktieninstituts, dass lediglich 10,3 Millionen Deutsche Aktien oder Aktienfonds besitzen.
Um Anleger zu unterstützen erfolgreicher am Finanzmarkt zu agieren, gibt es erste Ansätze, KI für die Entscheidungsfindung zu nutzen. Im Bereich der Fonds gibt es bereits solche, die von einer KI verwaltet werden. So hat es zum Beispiel der "AI Powered Equity ETF" im letzten Jahr geschafft, den DAX deutlich zu übertreffen. Solche Zahlen setzen noch kein klares Zeichen für den Privatanleger wirklich bei seiner Geldanlage solche Produkte zu nutzen, sprechen aber auch nicht klar dagegen. Offen bleibt also die Frage, welche Potentiale der Einsatz einer KI zur Maximierung des Erfolges am Finanzmarkt bringen kann.
Sebastian Widbiller

Sebastian Widbiller

Sebastian Widbiller ist seit 2015 Business Analyst und Projektleiter mit Schwerpunkt Versicherungswesen. Sowohl die strategische Ausrichtung im Be-reich digitaler Vertragskommunikation und Kundenkommunikation als auch die operative Ausführung von IT-Maßnahmen zur Automatisierung der Vertragskommunikation gehören zu seinem Spezialgebiet. Ein besonderes Augenmerk liegt in beiden Bereichen auf der Harmonisierung der Fach- und IT-Architektur in spartenübergreifenden Themen.
Sebastian Widbiller hält einen Bachelor in Wirtschaftsinformatik und bestreitet gerade seinen Master in IT-Management.

Peter Hoffmann

Peter Hoffmann (Hrsg.)

Hartmut Reinke

Hartmut Reinke (Hrsg.)

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.