Praxishandbuch zur Inklusion an Oldenburger Schulen

Praxishandbuch zur Inklusion an Oldenburger Schulen

2. erweiterte und aktualisierte Auflage

Holger Lindemann (Hrsg.)

Paperback

260 Seiten

ISBN-13: 978-3-7392-1167-1

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 09.06.2016

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
19,55 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Oldenburg macht sich auf den Weg zur Inklusiven Stadt. Eine besondere Rolle in diesem Prozess spielt aktuell der Schulbereich, da hier gesetzliche Vorgaben einen klaren Zeitrahmen vorgeben. Um den Weg inhaltlich zu begleiten, wurde auf Initiative des Amtes für Schule und Bildung die Arbeitsgemeinschaft (AG) „Inklusion an Oldenburger Schulen“ ins Leben gerufen und eine Kooperation mit Dr. Holger Lindemann von der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg geschlossen. In der AG arbeiten aktuell über 50 Mitglieder, unter anderem aus Schulen, Stadtelternrat, Stadtschülerrat, Selbsthilfegruppen, Behindertenbeirat, freien Trägern, Politik und Stadtverwaltung mit.

No authors available.

Holger Lindemann

Holger Lindemann (Hrsg.)

Dr. Holger Lindemann
Diplompädagoge, Systemischer Supervisor (SG) und Organisationsberater.
Habilitation mit Venia Legendi für Sonderpädagogik und Bildungsmanagement.
Langjährige Erfahrung als Führungskraft und Einrichtungsleitung in der offenen Jugend- und Behindertenhilfe.
Privatdozent und Lehrkraft für sonder- und rehabilitationspädagogische Psychologie an der Universität Oldenburg.
Freiberufliche Tätigkeit als Fortbildner, Supervisor und Organisationsberater.
Projektmanagement und Begleitforschung zur Inklusion an Oldenburger Schulen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.