#psychisch erkältet

#psychisch erkältet

Depressionen und Suizidalität entgegengetreten

Mario Dieringer

ePUB

4,0 MB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783751929561

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 10.06.2020

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
9,49 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Nach dem Suizid des Partners und seinem eigenen Suizidversuch, gründete Mario Dieringer das Projekt TREES of MEMORY. Seit März 2018 läuft er um die Welt und pflanzt Bäume der Erinnerung für Suizidopfer. Wie er seine Suizidalität und die Depressionen beseitigt hat, schildert er in diesem Buch.

Mit einer Mischung aus biografischen Kapiteln und philosophischen Sequenzen beschreibt er die zum Teil brutalen Episoden seines Lebens. Die privaten Einblicke in eine bunte Lebensgeschichte, helfen zu verstehen, wie sich Depressionen und Suizidgedanken entwickelt haben.

Er schafft es, auf verständliche Art und Weise Gedankenknoten, Stück für Stück so aufzulösen, dass es dem Leser ermöglicht, eigene Parallelen und Lösungsansätze zu ziehen.
Mit diesem Buch gibt er Betroffenen neue Einsichten und Lebensperspektiven an die Hand.
Mario Dieringer

Mario Dieringer

Mario Dieringer, 53 Jahre alt, Gründer des Projektes TREES of MEMORY, Journalist, Autor, Trauerredner, Dozent und Langstreckenenwanderer wurde, gefühlt aus dem Nichts heraus, 2012 mit Depressionen diagnostiziert.

Am 28.12.2014 beendete er sein Leben. "Das war keine freie Entscheidung", betont der damals 47jährige immer wieder. Gefunden wurde er von seinem späteren Lebenspartner Jose. Er wurde reanimiert und sprang dem Tod gerade so von der Schippe.

Ostern 2016 nimmt sich sein Lebenspartner Jose das Leben. Was danach geschah erschütterte Dieringer so sehr, dass an ein normales Leben nicht mehr zu denken war. Im selben Jahr gründete er das Projekt TREES of MEMORY mit dem er um die Welt läuft und Bäume der Erinnerung für Suizidopfer pflanzt. Daraus entstand im Dezember 2017 der gemeinnützige Verein TREES of MEMORY e.V., der Suizidprävention betreibt und Hinterbliebene nach einer Selbsttötung mit zur Seite gestellten Paten als "Erste Anlaufstelle" unterstützt. Zudem bietet Dieringer, als auch der Verein, Vorträge zum Thema Suizidprävention an Schulen, Polizeidienststellen oder für Selbsthilfegruppen an.

Der ehemalige TV-Journalist ist der Meinung, dass das Thema Suizid nicht länger ein Tabuthema sein darf. Vielleicht gibt es keinen endgültigen Ausweg aus den Depressionen und der Suizidalität aber es gibt Wege, diese Krankheit fast unfühlbar zu machen und ein glückliches, selbstbestimmtes Leben zu führen. Mir ist das gelungen und es gibt keinen Grund, weshalb ich der Einzige bleiben soll, sagt der Autor.

Mit diesem Buch möchte er Betroffenen Möglichkeiten aufzeigen, wie sie neue Perspektiven wahrnehmen und umsetzen können, um der potentiell tödlichen Krankheit Depression erfolgreich entgegenzutreten.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.