Queen Britt

Queen Britt

Die etwas andere Arbeitsbeziehung

John Henry

ePUB

202,0 KB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783748181552

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 22.03.2019

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
2,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
29.08.2027 - Forschungslabor - irgendwo in Freiburg, Deutschland

Wenn ich bereits im Vorfeld gewusst hätte dass dieser Job zu meinem Leben wird - ich hätte ihn nicht angenommen. 18 Stunden Schichten, kaum Schlaf und diese schlecht gelaunte Professorin. Nichts konnte man ihr Recht machen. Anscheinend hatte sie sich auch auf mich eingeschossen. Britt war Mitte 40 - eine stämmige Frau - sie hatte ein hübsches Gesicht und war sehr intelligent. (Eigentlich hieß sie korrekt "Britta Schmidt"). Nicht umsonst war sie Professorin - ihr Schwerpunkt war Forschung am menschlichen Genom und Biologie. Eigentlich war sie eine Frau die von Männern gerne als BBW bezeichnet wird "Big Beautiful Woman". Als Vorgesetzte war sie unausstehlich. Bei ihr gab es keinen Raum für Fehler. Vor allem liebte sie es sich mit ihren fast 2,00 Meter Körpergröße sich vor anderen aufzubauen. Ich mit meinen 1,80 Meter musste dann zu ihr aufschauen. Somit war sie ja eigentlich eine Amazone. Wenn man Frau Schmidt sah fiel sie auf. Ihre große Brille und ihre kurzen blonden Haare - gerne auch gestylt und nach oben gestellt - machten sie für Männer wie mich zu einem echten Hingucker. Meine Arbeit wurde dadurch nicht einfacher, sie hatte Ausstrahlung und Sex-Appeal. Ich war häufig dauererregt neben ihr und musste schauen dass man mir das nicht anmerkte. Auch in meinen Träumen verfolgte mich Frau Schmidt. Vielleicht war ich auch total verliebt in sie. Das konnte ich noch nicht beurteilen. Auf jeden Fall verbrachten wir sehr viel Zeit miteinander - alleine durch die Arbeit.

Nicht für Leser unter 18 Jahren geeignet.
John Henry

John Henry

John Henry schreibt gerne die etwas andere Geschichte. Gerne erzählt er von seinem Alter Ego und schreibt von Riesinnen, geschrumpften Männern und anderen unglaublichen Geschichten. Alles ist frei erfunden - oder vielleicht doch nicht?

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.