Die Kunst der Spekulation

Die Kunst der Spekulation

Über Handelsinstrumente, Intuition und geometrie zur Kursprognose

Calin Mucha

ePUB

2,4 MB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783743199774

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 10.10.2016

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
12,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Das Buch ist nützlich für alle, die auf einfache und direkte Weise an den Finanzmärkten Geld verdienen wollen. Die vom Autor entwickelten und erfolgreich erprobten Methoden sind neu und schnell erlernbar. Wirtschaftswissen wird ebenso wenig benötigt, wie Kenntnisse der Technischen Analyse. Geometrische Kursprognose arbeitet rein visuell. Sie dient als Einstieg und Übergang zum rein intuitiven Handeln und erfordert keinerlei mathematisches Vorwissen. Wer sich gleich der höchsten Stufe widmen will, dem Handeln gemäß seiner Intuition, kann die Geometrie überspringen oder sie ergänzend nutzen.
Neueinsteiger, versierte Anleger, Trader, Berater oder Börsenprofis in den Banken, können sich gleichermaßen in die Besonderheiten verschiedener Handelsinstrumente vertiefen, sei es Forex, CFD, Futures, Optionen, Optionsscheine, Binäre Optionen oder Spread Betting. Das Buch erklärt verständlich deren Funktionsweisen und zeigt Unterschiede sowie Gemeinsamkeiten, Vorzüge und Nachteile auf und beschäftigt sich auch mit den verschiedenen Arten der Manipulationsmöglichkeiten. Aus diesem Grund sind auf dem amerikanischen Sektor viele der in Europa zugelassenen Derivate gar verboten.
Calin Mucha

Calin Mucha

Der Autor blickt auf eine lange Karriere im Börsengeschäft. Diese begann 1990 im Bereich des Terminhandels und verlief parallel zu einem Studium der Volkswirtschaftslehre an der Hochschule für Wirtschaft und Politik in Hamburg. 1992 qualifizierte er sich auf eigene Initiative für die US Börsenprüfung „Series 3“ für Futures und Optionen vor einer amerikanischen Börsenprüfungskommission in Heidelberg. Seine wertvollsten Handelserfahrungen sammelte der Autor in der Niederlassung eines chinesischen Unternehmens für den Devisenhandel in Hamburg. Seit 2003 handelt der Autor ausschließlich für sich selbst.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.