Pädagogik der Liebe von Papst Franziskus

Pädagogik der Liebe von Papst Franziskus

Vademecum einer Kirche im Aufbruch

Holger Dörnemann

ePUB

4,2 MB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783744842211

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 25.04.2017

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
9,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Nach der Erstauflage "Revolution der zärtlichen Liebe" (2015) und der Zweitauflage 'Reformation im Geist der Reformation' rückt der Titel der um den Verlauf der Familiensynoden der Jahre 2014 und 2015 bis einschließlich der Rezeption des nachsynodalen Schreibens Amoris laetitia erweiterten 3. Auflage des Synodentagebuches das alle Erwartungen übertreffende Ergebnis eines alle Teilkirchen der Welt umfassenden, synodalen Prozesses in der Katholischen Kirche in den Mittelpunkt: Der Weg der 'Kirche im Aufbruch' im 3. Jahrtausend steht im Dienst der göttlichen Pädagogik der Liebe.
Verfolgen Sie in einem für die Gegenwart bedeutungsvollen Rückblick - chronologisch oder geleitet durch die Konkordanz der 60 Seiten Themenregister und ggf. unterstützt über die weiteren Quellenbelege des Internet-Blogs www.familiensynode.blogspot.de - die wohl spannendste Zeit seit dem II. Vatikanischen Konzil!
Holger Dörnemann

Holger Dörnemann

Holger Dörnemann, Dr. theol. habil., PD für Religionspädagogik und Katechetik der Kath.- Theol.-Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München, stellv. Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft für katholische Familienbildung e.V. (AKF), leitet die Abteilung 'Familien und Generationen' im Bistum Limburg und war in der Zeit der Familiensynoden 2014 und 2015 bis Ende 2016 Berater der Kommission XI 'Ehe und Familie' der Deutschen Bischofskonferenz.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.