Regulationskrankheiten

Regulationskrankheiten

Versuch einer fachübergreifenden Analyse

Jürgen Schole, Wolfgang Lutz

Paperback

336 Seiten

ISBN-13: 978-3-8334-5606-0

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 21.12.2005

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
20,00 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Regulationskrankheiten
Versuch einer fachübergreifenden Analyse
Von Jürgen Schole und Wolfgang Lutz

Aufbauend auf den Ergebnissen von Selye und Heilmeyer wird von zwei Seiten - der Regulationsbiochemie, einschließlich Molekularbiologie, und der Praxis des Internisten - versucht, das vielfältige Ursachengefüge der Regulations- bzw. Adaptionskrankheiten auf ein biologisches Grundprinzip zurückzuführen. Gleichzeitig werden neue Wege für eine wirksame natürliche Prophylaxe und für eine biologische Therapie aufgezeigt. Für dieses Buch wurden alle Fakten und Indizien zusammengetragen, die als Mosaiksteine angesehen werden konnten, um ein Gesamtbild der Stoffwechselregulation und der Regulationskrankheiten zu entwerfen, aufbauend auf den wichtigsten und neuesten Erkenntnissen auf diesem Gebiet. Das Buch versucht, in dieser fachübergreifenden Analyse Schulmedizin und Naturheilverfahren zu einer Einheit zu verknüpfen.

Inhaltsübersicht:
Zusammenfassung der wichtigsten Leitsätze - Einleitung - Stoffwechselregulation - Biochemische Grundlagen - Regulative Entgleisungen - Belastungsadaption - Gewebe- bzw. Organerkrankungen als Entgleisung der Dreikomponentenregulation - Allgemeine Grundlagen - Regulationskrankheiten vom Typ I - Regulationskrankheiten vom Typ II - Behandlung von Regulations - und Adaptionskrankheiten durch Corticosteroide, Mehr-komponentensysteme und kohlehydratarme Ernährung - Therapie anaboler Entgleisungen vom Typ I mit Corticosteroiden - Therapie kataboler Entgleisungen vom Typ I und der Regulationskrankheiten vom Typ II durch kohlehydratarme Ernährung - Synopsis
Jürgen Schole

Jürgen Schole

Wolfgang Lutz

Wolfgang Lutz

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.