Indonesien gestern und heute

Indonesien gestern und heute

Reiseberichte der anderen Art

Horst H. Geerken, Annette Bräker

ePUB

19,3 MB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783741216527

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 03.03.2016

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
9,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Horst H. Geerken lebte von 1963 bis 1981 in Indonesien. Neben seiner beruflichen Tätigkeit für einen großen deutschen Industriekonzern bereiste er intensiv große Teile des riesigen indonesischen Archipels. Nach 1981 besuchte er jährlich – nach 1993 zusammen mit seiner Lebensgefährtin Annette Bräker – das Land.
Annette Bräker kam bereits in jungen Jahren mit Südostasien in Kontakt. Ihr Vater war Orientalist und sie durfte ihn, beziehungsweise ihre Eltern, auf mancher Forschungsreise begleiten. Dabei lernte sie besonders Indonesien lieben. Annette Bräkers Studium der Malaiologie, der Vergleichenden Religionswissenschaft und der Orientalischen Kunstgeschichte verband sie besonders eng mit Südostasien. Beide – Annette Bräker, wie auch Horst H. Geerken – gelten als Kenner von Land, Kultur und Menschen Südostasiens, aber besonders von Indonesien.
Horst H. Geerken veröffentlichte bereits mehrere einschlägige Werke mit historischen Fakten über Indonesien, wie ‚Der Ruf des Geckos‘, A Gecko for Luck‘ oder ‚A Magic Gecko‘. Das letzte Werk ist eine zweibändige Dokumentation über den Einfluss des Dritten Reichs auf die Unabhängigkeitsbewegung in Niederländisch Indien bis zum Erreichen der endgültigen Unabhängigkeit Indonesiens durch Präsident Soekarno. Das Buch hat den Titel ‚Hitlers Griff nach Asien‘. Alle diese Bücher haben den guten Ruf von Horst H. Geerken als Kenner der Region nicht nur in Deutschland und Indonesien, weiter gefestigt. Sämtliche Bücher sind auf Deutsch, Englisch und in Bahasa Indonesia erschienen. Annette Bräker stand Horst H. Geerken immer beratend zur Seite.
Das vorliegende Buch besticht durch amüsante Reiseerlebnisse in dem riesigen indonesischen Archipel in der Zeit von 1964 bis heute. Als menschlich heitere, ja humorvolle Lektüre ist dieses Buch besonders empfehlenswert.
Horst H. Geerken

Horst H. Geerken

Horst H. Geerken lived in Indonesia from 1963 to 1981. As well as working for a major German industrial firm, he travelled widely in the enormous Indonesian archipelago. After 1981 he visited the country every year - after 1993 also accompanied by his partner Annette Bräker.
Horst H. Geerken has published several non-fiction books dealing with Indonesian history and culture, such as Der Ruf des Geckos (A Gecko for Luck or The Magic Gecko). His most recent publication (Hitlers Griff nach Asien / Hitler's Asian Adventure) is a study of the influence of the Third Reich on the independence movement in the Netherlands East Indies down to the final achievement of independence under President Soekarno. These books have confirmed Horst H. Geerken's reputation as an expert on the region, not only in Germany and Indonesia, but also elsewhere. They have all appeared in German, English and Bahasa Indonesia.

Website: www.horstgeerken.de

Annette Bräker

Annette Bräker

Annette Bräker got to know South East Asia from a very early age: her father was an orientalist, and she accompanied him, and sometimes both parents, on a number of research trips, where she came to have a special affection for Indonesia. Her university courses on Malay Studies, Comparative Religion and Oriental Art History brought her into particularly close contact with South East Asia.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.