Meine Funkexpedition ins ferne Sibirien

Meine Funkexpedition ins ferne Sibirien

Jörg Scholtz , Edition Funkenflug Berlin (Hrsg.)

Band 001 von 1 in dieser Reihe

ePUB

15,8 MB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783752681482

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 25.11.2020

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
7,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Jörg Scholtz ist nicht nur hauptberuflich Bühnentechniker an der Berliner Staatsoper Unter den Linden, sondern auch ein begeisterter Funkamateur (Rufzeichen: DK2AI) mit eigener Funkstation auf einem Hochhaus in Berlin-Marzahn, von wo aus er in die ganze Welt funkt. 2019 konnte er mit Hilfe von russischen Funkerfreunden seinen Lebenstraum verwirklichen und im Rahmen einer mehrmonatigen Expedition nach Sibirien von da aus funken, wo nie zuvor ein Mensch gefunkt hat. In diesem ganz persönlichen Buch schildert er nicht nur seine Amateurfunk-Erfolge, sondern lässt uns auch teilhaben an gewagten Abenteuern, aufregenden Pannen und glücklichen Zufällen, überwältigenden Naturerlebnissen und nicht zuletzt an Momenten der Gemeinschaft, Kameradschaft und der herzlichen russischen Gastfreundschaft.
Jörg Scholtz

Jörg Scholtz

Jörg Scholtz (Jahrgang 1961) lebt und arbeitet in Berlin.
Schon als Jugendlicher faszinierte ihn alles Technische, und daher glich sein Kinderzimmer immer einer chaotischen Werkstatt.
Amateurfunk war - neben der technischen Faszination - für ihn ein Weg, sich aus familiären und gesellschaftlichen Zwängen zu befreien und nicht zuletzt als DDR-Bürger trotz eingeschränkter Reisefreiheit den Kontakt zur großen weiten Welt herzustellen.
Auch beruflich befasst er sich als Bühnentechniker an der Staatsoper Unter den Linden in Berlin mit technischen Abläufen.
Freizeit und Reisen sind geprägt von seinem Hobby, das er intensiv und engagiert betreibt. Auf dem Dach eines Berliner Hochhauses besitzt er eine Funkanlage mit hoher Reichweite, außerdem baut er seine Antennen regelmäßig auf dem Hagelberg bei Bad Belzig auf, um gemeinsam mit anderen Funkamateuren bei internationalen Contests (Wettbewerben) teilzunehmen.

Edition Funkenflug Berlin

Edition Funkenflug Berlin (Hrsg.)

Die Edition Funkenflug Berlin veröffentlicht Reiseberichte von Funkamateuren, die ihr Hobby Amateurfunk bis in die entlegendsten Gegenden der Welt geführt hat. Diese spannenden Reportagen von abenteuerlichen Expeditionen sollen die Leser nicht nur unterhalten, sondern auch dazu anregen, den Spuren des Autors zu folgen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.