Rekursive Zahlen

Rekursive Zahlen

Definition, Arithmetik, Fraktale, Primzahltests

Gerhard R. Schnell

Paperback

216 Seiten

ISBN-13: 9783837048513

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 13.08.2008

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
28,42 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
In diesem Buch werden rekursive Zahlen definiert. Sie sollen dem interessierten Leser als Handwerkszeug zu eigenen Versuchen und Anwendungen dienen.
Zu den rekursiven Zahlen gehören auch die komplexen Zahlen.
Von besonderem Interesse ist die Erweiterung der komplexen Zahlen
ins Dreidimensionale. Als eine Anwendung dieser Erweiterung wird eine sehr spezielle „Umkehrung" der periodischen Funktion exp ( 0, x + 2 k pi ) vorgeschlagen.

Des weiteren lassen sich die rekursiven Zahlen für Primzahltests und
zur Erzeugung fraktaler Bilder benutzen.

Rekursive Zahlen werden durch Parameter definiert.
Die Parameter für eine komplexe Zahl a = ( a0, a1 ) sind

n = 1, o = r, g = 1, e1 = 0 und y = 1, e0 = 1.

Durch Variation von y und e0 definiert man z. B. mit Parametersets ps1, ps2
zwei verschiedene rekursive Zahlen.

ps1: y = 1, e0 = 1
ps2: y = 1, e0 = -1

Verwendet man die rekursiven Zahlen in Reihenentwicklungen für Funktionen,
so zeigen diese Funktionen bemerkenswerte Eigenschaften.
Z. B. liefern die Reihen von Sinus und Sinus hyperbolicus mit passenden
rekursiven Zahlen a = ( 0, a1 ) identische Zahlenwerte

sin [ ps1 ] ( 0, a1 ) = sinh [ ps2 ] ( 0, a )
Gerhard R. Schnell

Gerhard R. Schnell

Gerhard Schnell wurde am 8.2.1942 in Schneidemühl/Pommern geboren. Er machte an der Herderschule Lüneburg-Ochtmissen sein Abitur.
Der Autor betreibt Mathematik mit den Schwerpunkten Lineare Algebra und Primzahlen als Hobby.

Website: http://www.pseudoprim.de

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.