Revolution im Denken: Rudolf Steiner

Revolution im Denken: Rudolf Steiner

Warum Computer nicht denken können

Hans Bonneval

Hardcover

92 Seiten

ISBN-13: 978-3-7431-5752-1

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 24.02.2017

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
17,80 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
"Erkenne dich selbst!" lautete die zentrale Aufgabe, die dem Mysterienschüler alter Zeiten gestellt wurde. Ziel dieser Aufforderung war, daß der Betreffende sich als ein ewiges geistiges Wesen - in einem sterblichen Körper lebend - erkannte, was eine spirituelle Transformation seiner Persönlichkeit zur Folge haben sollte. Die Zeiten haben sich geändert, doch die Aufgabe bleibt bestehen. Heute muß das "Erkenne dich selbst!" auf dem Wege des Denkens verwirklicht werden. Rudolf Steiner hat das Denken in spiritueller Forschungsweise umfänglich ergründet und wie keiner vor ihm beschrieben. Er erkannte das Denken als die Grundkraft des Kosmos, die in allen Erscheinungen schaffend wirksam ist und vom Menschen zum Erkennen des Geschaffenen verwendet wird. Diese bahnbrechende Erkenntnis ermöglichte es ihm, den alten Weg zum "Erkenne dich selbst!" neu, in zeitgemäßer Weise, zu gestalten, wie z. B. in seinem wohl bekanntesten Werk "Die Philosophie der Freiheit" geschehen. Und wollte man das alte Motto an diesen neuen Weg anpassen, so könnte man sagen:

"Erkenne das Denken, dann erkennst du die Welt und dich selbst!"
Hans Bonneval

Hans Bonneval

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.