Revolution VI

Revolution VI

Gerd-Dieter Witt

Hardcover

180 Seiten

ISBN-13: 9783000296079

Verlag: Witt

Erscheinungsdatum: 18.04.2019

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
22,95 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Mit dem Gedichtband Revolution VI bekommen wir wunderbare Gedichte und Gemälde als Ergänzung zu den Büchern Revolution I, II und V mit aktuellen Problemen der Demokratie in Deutschland der Buchreihe "Revolution in persönlichen Gedichten" des Autors Gerd-Dieter Witt, die über viele Jahre entstanden. Themen sind: Zeitgeschichte, Demokratie, Wirtschaft, Natur, Ernährung und allgemeine Mißstände. Wir benötigen wieder viel mehr Demokratie in Deutschland, viel weniger Europa. Bei uns wurde bereits viel zu viel außer Kraft gesetzt, und die europäischen Länder sollten getrennt eigene, gefestigt demokratische Strukturen aufbauen, ohne zusammen in einem Kessel eingesperrt zu sein. Man verlagert Demokratierechte wie in Wolken, weil keiner sie da einfordern oder prüfen kann, dafür zimmern die aktuellen Politiker dieses Europa, was 90% der Menschen, wenn man ihnen die Wahrheit sagen und sie befragen würde, ablehnten, denn die Arbeitslosenzahlen im Süden von Europa und die Unruhen deuten auf große Probleme hin. Wir wollen dieses künstliche Europa nicht. Die Ablehnung der Briten ist der Beweis dafür. Demokratie verträgt alternativlos nicht, verlangt in jeder Lage Diskussion, lebt von Gegenmeinungen ohne Zeitdruck. Das Gegenteil davon ist Glattbügeln, Unterdrückung und somit undemokratisch.
Gerd-Dieter Witt

Gerd-Dieter Witt

Gerd-Dieter Witt erzielte überdurchschnittliche Universitätsabschlüsse zum Diplom in Mathematik und Ingenieur für Elektrotechnik (Übertragungstechnik), ist ausgebildeter Elektroniker sowie Radio- und Fernsehmechaniker. Hilfreich wirkt seine besondere, nutzbringende, technische Auffassung. Er besitzt eine tiefgehende Lebens- und Berufserfahrung sowohl in angestellten Verhältnissen, auch in öffentlich rechtlichen Firmen, als auch selbständig beratend oder in Seminarleiterfunktion. Fast alle Früchte seines reichen Schaffens und Lebens blieben ihm bisher versperrt oder wurden ihm geraubt, aber mit ihm haben wir einen vehementen Garanten für Menschenrechts- und Verfassungsgrundsätze, was heutzutage bei ständig neuen Verfassungsverstößen, besonders auch von Gesetzgebern, eine immer stärkere Bedeutung bekommt, einen von wenigen Universalkönnern dieser unruhigen, kriegerischen Zeit!

Website: www.news4press.com/Meldung_521426.html

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.