Rheinliebe

Rheinliebe

Band 4 der Düssel-Krimis

Jörg Marenski (Hrsg.)

Paperback

208 Seiten

ISBN-13: 9783848226993

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 25.09.2012

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
14,00 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Wie weit darf Liebe gehen? Darf sie von einem Menschen völlig Besitz ergreifen und ihn total vereinnahmen? Ist das noch Liebe oder schon eine krankhafte Neigung?

Diese Frage stellt sich der TV-Moderator Julian Sonntag, als er von einer Unbekannten ständig mit Geschenken und Liebesbriefen traktiert wird. Doch es soll nicht bei Liebesgaben bleiben, die von Sonntag Verschmähte will sich ihm offenbaren ... und bezahlt ihre Obession mit dem Leben...

Die Ermittler Oberle und Schmitz fahnden in der Medienszene Düsseldorfs nach einer Person, deren Begeisterung zur Besessenheit wurde ... jedoch erst, nachdem sie durch das Umfeld des Opfers und deren Leidenschaft in eine völlig falsche Richtung gedrängt werden, gelingt es, den Schleier zu lüften und einen Blick in eine zutiefst gestörte Psyche zu nehmen.


Der Autor Jörg Marenski fand intensive Unterstützung bei den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen von center.tv und Antenne Düsseldorf sowie weiteren populären
Mediengrößen Düsseldorfs, deren reale Erfahrungen mit dem Thema zur einer fiktiven Person verschmolzen wurden.

No authors available.

Jörg Marenski

Jörg Marenski (Hrsg.)

Jörg Marenski, geboren 1961 in Düsseldorf, ist quasi "Autor auf dem zweiten Bildungsweg". 2010 wurde seine Leidenschaft zur Profession, mehr schicksalhaft als geplant. Aus seiner Feder stammt die Reihe Düssel-Krimis, die in und um Düsseldorf spielt. In ihr werden ein Düsseldorfer und ein exilierter Kölner Kommissar zur Zusammenarbeit verdonnert und aus der Lokal-Rivalität entwickelt sich eine tiefe Freundschaft.
Darüber hinaus veröffentlicht der Autor in unregelmäßigen Abständen Sammlungen von Kurzkrimis, Erzählungen, Novellen, etc.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.