Erkundung in der Arktis im Dienst der Wettervorhersage

Erkundung in der Arktis im Dienst der Wettervorhersage

Deutsche militärische Unternehmungen 1940-1944

Cornelia Lüdecke (Hrsg.)

Band 3 von 4 in dieser Reihe

ePUB

4,2 MB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783752651997

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 28.01.2021

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
9,49 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Als während des Zweiten Weltkrieges die ausländischen Wetterbeobachtungen aus dem Nordatlantik wegfielen, wurden geheime Missionen gestartet, um für militärische Operationen die benötigten Informationen zu erhalten. Dazu gehörten tägliche Wetterflüge über dem Nordmeer, Wetterbeobachtungsschiffe vor der grönländischen Küste, temporäre Beobachtungen auf U-Booten sowie Wetterstationen auf Spitzbergen. Vier Augenzeugen berichten über Erlebnisse und Erfahrungen in dieser problematischen Phase der deutschen Zeitgeschichte.

No authors available.

Cornelia Lüdecke

Cornelia Lüdecke (Hrsg.)

Cornelia Lüdecke ist Diplommeteorologin, habilitierte Wissenschaftshistorikerin und Professorin für Geschichte der Naturwissenschaften an der Universität Hamburg. 2006-2009 war sie Präsidentin der International Commission on History of Meteorology und seit 2004 leitet sie die Expertengruppe Geschichte der Antarktisforschung im Scientific Committee on Antarctic Research. 2012 wurde sie Vizepräsidentin der International Commission on History of Oceanography und auch korrerspondierendes Mitglied der International Academy of the History of Science in Paris. Seit 2016 ist sie im Vorstand der Geographischen Gesellschaft München tätig. 2010 erhielt sie die Reinhard Süring-Medaille und 2019 den Pauluspreis für Geschichte der Meteorologie. Zahlreiche Buchveröffentlichungen und wissenschaftliche Artikel.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.