Die Geschichte von William Spavens

Die Geschichte von William Spavens

Ruheständler aus Chatham, von ihm selbst erzählt

William Spavens , Wolfgang Preikschat (Hrsg.)

ePUB

138,7 KB

DRM: kein Kopierschutz

ISBN-13: 9783744881395

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 08.08.2017

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
8,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
1796 aus der Not geboren, gehört William Spavens' autobiographische Skizze zu den überaus seltenen Zeugnissen einfacher Seeleute, die sich zu tausenden und nicht immer freiwillig in den Dienst Großbritanniens stellten und für die 'Beherrschung der Wogen' Leib und Leben riskiert haben. Geschrieben, um eine schmale Invalidenrente aufzubessern, liefert das Buch eine eher unromantische Beschreibung des Lebens auf einer Nussschale in den Kabbelungen der Geschichte: Schon bald, nachdem der junge Autor sich als neugieriger und wacher Lehrling auf einem Handelsschiff verdingt, gerät er in die Hände eines Presskommandos. Als Rädchen der britischen Seestreitmacht nimmt er am Siebenjährigen Krieg in Nordamerika teil, sagt irgendwann in Fernost der Marine Lebewohl und findet sich in den Fängen der niederländischen Ostindiengesellschaft auf Java wieder. Verzweifelt rettet er sich zurück auf ein Schiff der britischen Marine, aber die Freude dauert nur kurz. Fast genau zehn Jahre nach dem Beginn einer hoffnungsvollen Karriere - seine Beobachtungsgabe und nautischen Kenntnisse lassen darauf schließen - zwingt ihn ein Unfall zu einem ungewollten Leben an Land. Der bemerkenswerte Bericht über den ebenso gewöhnlichen wie abenteuerlichen Alltag auf See gibt Einblicke in eines von so vielen Schicksalen eines einfachen Matrosen im 18. Jahrhundert.
William Spavens

William Spavens

Von William Spavens ist nicht mehr bekannt, als das, was er in dieser kurzen Lebensgeschichte hinterlassen hat: 1735 In der Nähe von Louth in Lincolnshire geboren und aus einfachen Verhältnissen stammend, treibt es ihn mit 21 Jahren auf See, wo er früh gezwungen wird, sich der britischen Marine anzuschließen, aus der er sich entfernt, um Frondienste in Batavia zu leisten. 1764 kehrt er, nach erneuter Flucht, verletzt und seeuntauglich in die Heimat zurück, wo er als Pensionär der Marinekasse eine ganz andere Laufbahn und ein neues Leben beginnt.

Wolfgang Preikschat

Wolfgang Preikschat (Hrsg.)

Wolfgang Preikschat, Herausgeber und Übersetzer von u.a. Richard Dana: Zwei Jahre vor dem Mast, J.F. Cooper, Ned Myers oder Ein Leben vor dem Mast; Stephen Crane: Das offene Boot.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.