Geschichte & Biografien

Bücher zur Geschichte Deutschlands konzentrieren sich oft auf die Zeit der Weltkriege. Dabei muss man die Vor- und Nachkriegszeiten kennen, um zu verstehen, wie die Menschen gelebt haben, um zu verstehen, wie sich z. B. die EU aus den Erkenntnissen dieser Zeit gebildet hat. Wo Schulbücher aufhören, vermitteln BoD-Autoren Ihr fundiertes Wissen an Hobby-Historiker und andere Wissbegierige.

  1. Das sächsische Artilleriekorps Die Regimentsartillerie 1806 - 1815
    Jörg Titze
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 06.11.2017
  2. Die Schinkes Eine Familiengeschichte
    Helga Hafner
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 02.11.2017
  3. Soldbuch statt Schulbuch Kriegserinnerungen eines Antihelden
    Konrad Probsthain
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 27.10.2017
  4. August Pieper und der Nationalsozialismus Über die Anfälligkeit des Rechtskatholizismus für völki(...)
    Werner Neuhaus
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 27.10.2017
  5. Wie Kleeblätter im Wind Eine Familienerzählung
    Lüchinger-Frey Marie-Helen
    Verlag: Edition 381 Erscheinungsdatum: 25.10.2017
  6. Unter den letzten Wilden Foto- und Textdokumentation über ursprüngliche Naturvöl(...)
    Martin Stummer
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 20.10.2017

Biografien lesen und Persönlichkeiten der Zeitgeschichte kennenlernen

„Geschichte ist die Essenz unzähliger Biographien.“ (Thomas Carlyle)

Sich ohne Theorie mit Geschichte zu beschäftigen: Sich dem Leben vergangener Zeiten nähern ohne die tatsächlichen Bedingungen zu kennen, unter denen die Menschen lebten, verleitet Menschen manchmal dazu, vorschnelle Urteile zu treffen. Echte Lebensgeschichten zu lesen, bedeutet, sich mit Biographien und Tagebüchern aus der Zeit auseinanderzusetzen und ein detailgetreues Bild vergangener Zeiten und Entwicklungen zu betrachten.