Geschichte & Biografien

Bücher zur Geschichte Deutschlands konzentrieren sich oft auf die Zeit der Weltkriege. Dabei muss man die Vor- und Nachkriegszeiten kennen, um zu verstehen, wie die Menschen gelebt haben, um zu verstehen, wie sich z. B. die EU aus den Erkenntnissen dieser Zeit gebildet hat. Wo Schulbücher aufhören, vermitteln BoD-Autoren Ihr fundiertes Wissen an Hobby-Historiker und andere Wissbegierige.

  1. Seemannsleben Eine Autobiografie per mortem
    Heike A. Röben (Hrsg.)
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 02.01.2018
  2. s'Kunschtihuis Eine Reise- bezw. Lebenserzählung
    Walter Küchler
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 15.12.2017
  3. Tod in Wien Briefe meines Vaters aus dem Zweiten Weltkrieg
    Hans Christian Altmann, Elfriede Altmann-Linzer
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 06.02.2018
  4. Kirchenbücher, Volkszählungsverzeichnisse und Fami(...) Ein Beitrag zur Bestandesgeschichte; zweite, erweiterte(...)
    Peter Duthaler
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 12.12.2017
  5. Unbewältigte NS-Vergangenheit Die Entnazifizierung von Polizei und Justiz und die Anw(...)
    Udo Ehrich
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 12.12.2017
  6. Christian von Pentz Das rätselvolle Leben des Glückstädter Gubernators Chri(...)
    Ruth Möller
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 11.12.2017
  7. Die Geschichte der Juden in Elmshorn 1918 - 1945. (...) Diskriminierung - Verfolgung - Vernichtung
    Harald Kirschninck
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 11.12.2017
  8. Europas mühsamer Weg zum Friedenskontinent Betrachtungen eines Europäers
    Gerd Mammitzsch
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 13.12.2017

Biografien lesen und Persönlichkeiten der Zeitgeschichte kennenlernen

„Geschichte ist die Essenz unzähliger Biographien.“ (Thomas Carlyle)

Sich ohne Theorie mit Geschichte zu beschäftigen: Sich dem Leben vergangener Zeiten nähern ohne die tatsächlichen Bedingungen zu kennen, unter denen die Menschen lebten, verleitet Menschen manchmal dazu, vorschnelle Urteile zu treffen. Echte Lebensgeschichten zu lesen, bedeutet, sich mit Biographien und Tagebüchern aus der Zeit auseinanderzusetzen und ein detailgetreues Bild vergangener Zeiten und Entwicklungen zu betrachten.