Geschichte & Biografien

Bücher zur Geschichte Deutschlands konzentrieren sich oft auf die Zeit der Weltkriege. Dabei muss man die Vor- und Nachkriegszeiten kennen, um zu verstehen, wie die Menschen gelebt haben, um zu verstehen, wie sich z. B. die EU aus den Erkenntnissen dieser Zeit gebildet hat. Wo Schulbücher aufhören, vermitteln BoD-Autoren Ihr fundiertes Wissen an Hobby-Historiker und andere Wissbegierige.

  1. Im Dunkel der Grausamkeit Kriegsgefangenschaft in Frankreich 1945/46
    Werner Fürniß , Stefan Schwab (Hrsg.)
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 28.02.2017
  2. Licht und Schatten Die Geschichte eines Lebens
    Yvette Schmid
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 08.02.2017
  3. Er gründete in Haifa eine Schule Zum 50. Todestag von Arthur Biram
    Uwe Fiedler
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 07.02.2017
  4. Wartesäle der Poesie Schriftstellerinnen im Pariser Exil 1933-1941
    Roland Hoja
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 07.02.2017
  5. Gefühle sterben nicht Knastgeschichten
    SakuYa
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 06.02.2017
  6. Volksgewehre Die Langwaffen des Deutschen Volkssturms
    Wolfgang Peter-Michel
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 03.04.2017
  7. Fredelsloher Fundstücke und Fragmente Folge 3 Die historische Schreibweise der Flurnamen Fredelslohs (...)
    Arno Schelle (Hrsg.)
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 03.02.2017
  8. Shit happens ... oder die Spärlichkeit der großen Worte
    Brigitta Gabriel
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 02.02.2017
  9. Carl Friedrich Ferdinand Böhme Tagebuch 2te Period(...) vom 10.11.1812 bis mit 11.05.1813
    Jörg Titze (Hrsg.)
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 31.01.2017
  10. Ihr Reiseführer zu Luther Die 7 schönsten Wochenend-Ausflüge
    Martina Hinzmann
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 27.01.2017

Biografien lesen und Persönlichkeiten der Zeitgeschichte kennenlernen

„Geschichte ist die Essenz unzähliger Biographien.“ (Thomas Carlyle)

Sich ohne Theorie mit Geschichte zu beschäftigen: Sich dem Leben vergangener Zeiten nähern ohne die tatsächlichen Bedingungen zu kennen, unter denen die Menschen lebten, verleitet Menschen manchmal dazu, vorschnelle Urteile zu treffen. Echte Lebensgeschichten zu lesen, bedeutet, sich mit Biographien und Tagebüchern aus der Zeit auseinanderzusetzen und ein detailgetreues Bild vergangener Zeiten und Entwicklungen zu betrachten.