Digitale Medienprodukte

Digitale Medienprodukte

Grundlagen der Medienproduktforschung

Paul Klimsa

Band 1 von 1 in dieser Reihe

ePUB

2,3 MB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783744876278

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 21.04.2017

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
7,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Wir leben im Zeitalter großer Veränderungen. Digitale Medienprodukte verändern unsere soziale Umwelt und unsere Kommunikation. Der Wandel ist so intensiv, dass manche von einer dritten industriellen Revolution sprechen. Was sind jedoch digitale Medienprodukte? Warum brauchen wir dazu Forschung? Das Buch beantwortet diese Fragen und zeigt, wie man durch neue Systematik und neue Modelle die Medienforschung neu interpretieren kann.
Das Buch ist nicht nur für wissenschaftliche Zwecke bestimmt. Die Praxis der Medienproduktion (von der Idee zum fertigen Produkt) braucht dringend Erkenntnisse über Möglichkeiten der Optimierung. Die Frage, wie lassen sich neue innovative Medienprodukte realisieren, hängt hochgradig vom Verständnis für Produktionsprozesse sowie für Bedürfnisse und für Wünsche der Nutzerinnen und der Nutzer von digitalen Medienprodukten ab. Mit Hilfe entsprechender Methoden lassen sich Erkenntnisse gewinnen, die in die Entwicklung und Produktion von Medien einfließen.
Paul Klimsa

Paul Klimsa

Univ.-Prof. Dr. Paul Klimsa lehrt an der Technischen Universität Ilmenau Kommunikationswissenschaft mit dem Schwerpunkt "Multimediale Anwendungen". Unter anderem veröffentlichte er eine Reihe von Publikationen über Multimedia, Kommunikation mit digitalen Medien und über Online-Lernen. Er ist Mitherausgeber der "Online Zeitschrift für Medienproduktion" und der "Schriftenreihe zur Medienproduktion".

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.