Gesellschaft, Politik & Medien

Massenmedien prägen unsere Gesellschaft. Der richtige Umgang mit der Allgegenwärtigkeit von Informationsströmen fordert die Bürgerinnen und Bürger, sich mit Politik zu befassen. Die Vielfalt der Gesellschaftsformen erfordert, dass jeder einzelne die öffentliche Diskussion für sich durchleuchtet. Schaffen Sie sich Klarheit im Umgang mit politischer Information und lernen Sie Handlungen unserer Politiker besser einzuordnen mit den Büchern im BoD Buchshop.

Seite
  1. Bestseller
    Bedingungslos Vom Halt in zerbrechlichen Zeiten
    Thorsten Latzel
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 13.08.2020
  2. Bestseller
    Was hat Bill Gates mit Corona zu tun? Ein Buch über die Entstehung von Verschwörungstheorien (...)
    Rüdiger Maas
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 03.08.2020
  3. Bestseller
    Corona und die Überwindung der Getrenntheit Neue medizinische, kulturelle und anthroposophische Asp(...)
    Charles Eisenstein, Thomas Hardtmuth, Christoph Hueck, Andreas Neider
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 26.06.2020
  4. Bestseller
    Wie ein Fluch Hinter deutschen Türen
    Jérôme Lacroix
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 04.06.2020
  5. Bestseller
    Disruption Neuvermessung einer ver-rückten Welt
    Henning Vöpel
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 14.02.2020
  6. Bestseller
    Corona - eine Krise und ihre Bewältigung Verständnishilfen und medizinisch-therapeutische Anregu(...)
    Michaela Glöckler, Andreas Neider, Hartmut Ramm
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 16.06.2020
  7. Bestseller
    Handbuch der Sterbehilfe Kusch, Roger, Hecker, Bernd
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 23.04.2020
  8. Bestseller
    Corona Die inszenierte Krise
    Holger Kulot
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 22.04.2020
  9. Bestseller
    Corona Einsichten fürs Leben
    Bernhard Bauhofer
    Verlag: Books on Demand Erscheinungsdatum: 14.04.2020
Seite

Stets informiert zu Themen der Gesellschaft: Politik in den Medien

Zu einem Studium der Politikwissenschaft oder Sozialwissenschaften gehört viel Idealismus, denn die Berufsaussichten wirken auf den ersten Blick nicht sehr vielversprechend. Will man seine Berufsaussichten verbessern, sollte man sich über die Pflichtseminare hinaus breiter aufstellen und praktische Erfahrungen in politischen Vereinen oder sozialen Einrichtungen sammeln. Bei diesen Praxiserfahrungen hilft es, Begleitliteratur zu lesen und sich damit eine differenzierte Meinung über sein späteres Tätigkeitsfeld zu bilden.