Samuel Hieronymus Hellborn

Samuel Hieronymus Hellborn

Memoiren eines Rockstar-Mörders

Hollow Skai

Band 1 von 2 in dieser Reihe

Paperback

290 Seiten

ISBN-13: 9783751982818

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 01.09.2020

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
9,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Haben Sie sich auch schon mal gefragt, warum so viele Rockstars auf dem Höhepunkt ihrer Karriere das Zeitliche gesegnet haben? Geschah dies aus Zufall - oder hatten der Teufel, die Plattenindustrie und die CIA ihre Hände im Spiel?
Hollow Skai lüftet nun das Geheimnis: Es war das Werk von Samuel Hieronymus Hellborn, einem durchgeknallten Serienkiller, der 75 Jahre lang sein Unwesen in der Musikbranche trieb und unsere größten Idole um die Ecke gebracht hat, damit aus ihnen keine langweiligen alten Fürze wurden.
Eine Geschichte, die Sie nie für möglich gehalten haben - und die Sie lieber nie gehört hätten.
Verglichen mit Samuel Hieronymus Hellborn war Charles Manson nur ein harmloser Chorknabe. (Stefan Schmitz)

Herrlich bösartige Erzählung des Punk-Urgesteins Hollow Skai (Deutschlandradio)

Ein Muss für Fans von historischen Romanen (N24)

Die Musikgeschichte, wie wir sie kennen, muss umgeschrieben werden! (Eclipsed)

Infotainment auf höchstem Niveau (Good Times)

Äußerst unterhaltsam (musikexpress)
Hollow Skai

Hollow Skai

Hollow Skai ist so alt wie der RocknRoll und die Fender Stratocaster, gründete einst das Independent-Label No Fun Records, verfasste unter anderem ein Standardwerk über Punk, Bücher über Sex, Love & RocknRoll, die Rote Gourmet Fraktion, die Toten Hosen und die Neue Deutsche Welle sowie die inoffizielle Rio-Reiser-Biografie Das alles und noch viel mehr.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.