Schauplatz Stubiza: eine kroatische Geschichte

Schauplatz Stubiza: eine kroatische Geschichte

Zeljko Cekolj

ePUB

691,0 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783751912303

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 05.06.2020

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
6,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Glaube, Hoffnung und Liebe. Die Suche nach diesen drei höchsten christlichen Tugenden zieht sich durch das Leben mehrerer Generationen einer kroatischen Familie.
Es beginnt 1879 mit Bartol, einem Kleinadeligen auf dem Schloss von Stubiza. Im Gedenken an seine früh verstorbene erste Frau Dora macht sich der trauernde junge Witwer als Pilger auf nach Jerusalem, wo er mit Christen, Juden und Muslimen Freundschaften schließt, in vielen Gesprächen geistige Anregungen gibt und empfängt. Sein Notizbuch mit darin niedergelegten Gedanken über Glaube, Hoffnung und Liebe führen seine Nachkommen mit ihren eigenen Einträgen weiter.
Sie erleben und erleiden die Schicksale des kroatischen Volkes mit: den Ersten Weltkrieg, der Bartols Sohn zum Invaliden macht, den SHS-Staat der Zwischenkriegszeit, den NDH Staat während des Zweiten Weltkriegs, den von Tito gegründeten Staat Jugoslawien, den Staat Kroatien und ein weiterer Krieg.
Einige Mitglieder dieser Familie suchen ihr Glück in der Diaspora.
Der Roman begleitet die Familie bis ins Jahr 2020, als die Corona-Pandemie die Welt in Atem hält.
Zeljko Cekolj

Zeljko Cekolj

Zeljko Cekolj ist ein Historiker und habilitierter Theologe, der viele wissenschaftlichen Artikel und auch einige wissenschaftliche Bücher publizierte.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.